Investments & Finance

Leaft Foods: 22 Mio. $NZD Serie-A beschleunigt die Entwicklung eines neuen Proteinsystems

green leaves_Leaft_landscape-grüne-pflanzen-rubisco
© Jerome Warburton / Leaft

Leaft Foods gibt eine Serie-A-Investitionsrunde in Höhe von 22 Mio. $NZD unter der Leitung von Khosla Ventures aus dem Silicon Valley bekannt.

Leaft Foods erregte die Aufmerksamkeit internationaler und lokaler Investoren mit einer Innovation, die die Gewinnung von Pflanzenprotein aus nachhaltig bewirtschafteten Pflanzen zur Verwendung in einer Reihe von Lebensmitteln ermöglicht. Beteiligt an der Serie-A-Investitionsrunde waren neben dem führenden Investor Khosla Ventures unter anderem Ngāi Tahu Holdings über ihr New Economy Mandate, der Climate Change Impact Fund von ACC und der NBA-Basketballer und Impact-Investor Steven Adams.

Das von Dr. John Penno und Maury Leyland Penno gegründete und von CEO Ross Milne geleitete Unternehmen, das umweltfreundliche Lösungen im Bereich Lebensmittel anbietet, entwickelt Wege zur Emissionsreduzierung durch über sein integriertes Farmsystem zur Proteingewinnung. Mit der jüngsten Finanzierungsrunde wird das in Christchurch ansässige Unternehmen sein Farmsystem, seine technischen und auch seine Produktentwicklungsteams ausbauen, die Forschung und Entwicklung erweitern und die Produktionskapazität vor der Markteinführung erhöhen.

Mitgründer Maury Leyland Penno sagt: “Die Priorität lag immer darin, die Menschen unserer Reise mitzunehmen. Das Leaft-System könnte einen echten Wandel herbeiführen und das ist es, was unsere Investitionspartner unterstützen. Wir verstehen die Herausforderungen des derzeitigen Lebensmittelsystems sehr gut und haben deshalb ein Geschäftsmodell entwickelt, das sich in bestehende landwirtschaftliche Systeme integrieren lässt. Leaft Foods eröffnet der neuseeländischen Landwirtschaft die Möglichkeit, den globalen Markt für Pflanzenproteine anzuführen, der bis 2024 ein Volumen von 36 Milliarden US-Dollar erreichen könnte.”

v.l.n.r.: Maury Leyland Penno, Ross Milne, John Penno Leaft Foods
v.l.n.r.: Maury Leyland Penno, Ross Milne, John Penno (© Jerome Warburton / Leaft)

Leaft Foods: Rubisco, das am häufigsten vorkommende Protein auf der Erde

Die Technologie von Leaft Foods extrahiert Rubisco, das am häufigsten vorkommende Protein auf der Erde, das in allen grünen Blättern zu finden ist. Rubisco hat ein vollständiges Aminosäureprofil, ähnlich wie Rindfleisch. Im Gegensatz zu anderen Pflanzenproteinen muss das Protein von Leaft nicht gemischt werden, um den Proteingehalt oder die Funktionalität zu verändern. Zusätzlich zu seiner hohen Verdaulichkeit hat Leafs Protein einen neutralen Geschmack und eine neutrale Farbe. Sein hypoallergener Status könnte für Menschen, die empfindlich auf Molke-, Soja- oder Eiprotein reagieren, einen Wendepunkt darstellen.

Mitgründer Dr. John Penno sagt: “Die Markteinführung dieses All-in-One-Proteins wird einen enormen Einfluss auf das Leben von Menschen haben, die mit tierischen und pflanzlichen Proteinen unzufrieden sind, wobei viele von ihnen geschmackliche und ökologische Gründe anführen und gleichzeitig einen Weg für neuseeländische Landwirte schaffen, sich auf ein System mit einem geringeren ökologischen Fußabdruck umzustellen.”

CEO Ross Milne fügt hinzu: “Wir haben die letzten drei Jahre damit verbracht, das Leaft-System zu validieren und unsere Proteinextraktionstechnologie im Pilotmaßstab zu erproben. Der Einstieg in die Kommerzialisierung bedeutet, dass wir eine völlig neue Wertschöpfungskette aufbauen. Wir konzentrieren uns auf die Entwicklung von Partnerschaften mit Unternehmen, die unser Engagement für die Schaffung eines Lebensmittelsystems teilen, das die Umwelt in den Vordergrund stellt.”

Weitere Informationen auf www.leaftfoods.com.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

plant based world expo logo99

Messen & Events
Plant Based World Expo 2022 in London: Neuheiten aus der pflanzlichen Branche

molkerei müller kampagne

Marketing & Medien
Molkerei Müller: Neue Online-Kampagne “What the Vegan“ gestartet

Dr. Budwig Streichfette

Food & Beverage
Dr. Budwig launcht neues Sortiment an veganen Omega-3 Bio-Streichfetten

Interviews

bettafish tu-nah

Food & Beverage
Im Interview mit BettaF!sh: “In diesem Herbst wird BettaF!sh bei diversen neuen Handelspartnern in ganz Deutschland starten”

biozentrale it's veggie!_Range

Interviews
Bio-Zentrale GmbH: “Mit “biozentrale it’s veggie!“ verfolgen wir das Ziel, neue Kaufimpulse im Wachstumssegment für vegane Fleischalternativen aus kontrolliert-biologischem Anbau zu setzen”

yeastup drink

Interviews
Yeastup AG: “Yeastup hat sich der nachhaltigen Gewinnung von Proteinen und Fasern verschrieben”