vetsak präsentiert Europas erstes “Sofa-in-a-Box” mit ausschließlich veganen Materialien

vetsak sofa logo
© vetsak

Die Firma vetsak GmbH präsentiert auf der IMM Köln Europas erstes Sofa-in-a-box aus zu 100% veganen und holzfreien Materialien. Bei der Herstellung des Sofas werden patentierte, innovative EPP- und Vakuum-Verpackungs-Technologien angewendet, die deutschlandweite Lieferzeiten von 1-3 Tagen ermöglichen, europaweit beträgt die Lieferungszeit 3-5 Tage.

Vetsak konzentriert sich auf die Entwicklung nachhaltiger, langlebiger und qualitativ hochwertiger Lounge-Möbel, welche nicht schon nach wenigen Jahren ersetzt werden müssen. Das neue Sofa kann einfach und schnell aufgebaut und zusammen gesteckt werden, ohne dass man zusätzliche Werkzeuge oder Hilfsmittel benötigt. Wie bei den ursprünglichen vetsak Sitzsäcken und Accessoires sind auch bei den Sofas die Bezüge extrem weich und komfortabel, gleichzeitig aber auch strapazierfähig und widerstandsfähig, einfach waschbar und auswechselbar.

Das Baukastenprinzip ermöglicht unendliche Kombinationen der einzelnen Module und bleibt so individuell anpassungsfähig in Stil und Design. Das Material ist dabei 100% vegan und holzfrei, denn vetsak engagiert sich gegen unethische Tierversuche und die verheerende Abholzung der globalen Waldbestände.

vetsak logo
© vetsak

“Dem Sofamarkt fehlt es generell leider an Innovation und kreativen Ideen. Lange Versandzeiten, mühsame und frustrierende Lieferabläufe und schwierige, oft komplizierte Montagen stellen oft einen Albtraum dar. Ganz zu schweigen davon, wie unbequem die Sofas im Endeffekt häufig sind. Hinzu kommt, dass die kurzlebigen Möbelmarken sehr selten auf Nachhaltigkeit und Qualität in der Herstellung und im Gebrauch fokussiert sind. Wir mussten komplett bei null anfangen. Deshalb haben wir auch mit dem Konzipieren und Designen der Box begonnen, in welche das Sofa schlussendlich passen muss und haben uns von da aus vorgearbeitet” ,  sagt Max Gansow, Founder & CEO von vetsak.

Als Komfortexperten & D2C Marketing Profis – aber Neulinge im Bereich Sofa – hat vetsak bei der Entwicklung des völlig neuen Konzeptes auf den renommierten Designer Thomas Kirn gesetzt. “Unser Ziel war die Entwicklung eines Sofas mit simplem Aufbau, um extra kurze Lieferzeiten garantieren zu können. Gleichzeitig musste es aber auch super gemütlich, hochwertig und langlebig sein. Abgesehen von dem klaren Design ist es so etwas wie ein technisches Meisterwerk”, kommentiert Kirn.

Das Unternehmen vetsak wurde von ein paar befreundeten deutschen und südafrikanischen Unternehmern gegründet und ist bereits bekannt für seine besonders komfortablen Schaumstoff-Sitzsäcke, welche heute in mehr als 60,000 Haushalten in 35 Ländern die Welt gemütlicher machen.

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.