Hydrosol auf der IFFA 2019: Komplettlösungen für Fleisch, Wurst und pflanzliche Alternativen

Hydrosol_All-Vegan Burger
© Hydrosol GmbH & Co. KG

Verbraucher greifen inzwischen selbstverständlich zu Fleisch und Wurst und im nächsten Moment zu pflanzlichen Alternativen. Hersteller von Fleischerzeugnissen erweitern ihr Sortiment um vegetarische und vegane Produkte. Doch egal, ob fleischbasiert oder fleischlos – die Produkte sind nur dann erfolgreich, wenn sie hinsichtlich Geschmack und Textur überzeugen.

Genau dafür sorgt Hydrosol. Der Anbieter für Komplettlösungen im Bereich Fleisch- und Wurstwaren sowie pflanzlichen Alternativen präsentiert auf der diesjährigen IFFA sein erweitertes Sortiment für herstellende Industrie und Handwerk. Die Komplettlösungen reichen von der Stabilisierung und Texturierung über Würzung und Frischhaltung bis hin zur Wursthülle und Panade. Im Fokus stehen aktuelle Trendprodukte auf pflanzlicher Basis sowie diverse „free from“-Lösungen.

Wie aktuelle Verbrauchertrends zeigen, bleiben pflanzliche Alternativen weiterhin ein großes Thema – unter anderem auch deshalb, weil sie in puncto Nachhaltigkeit und Tierwohl klare Vorteile gegenüber den tierischen Erzeugnissen haben. Hydrosol erweitert die Range an veganen, pflanzenbasierten Produkten deshalb konsequent. Ein Beispiel ist die HydroTOP VEGAN SF Serie. Mit dem allergen- und sojafreien System auf Basis von Kartoffel- und Erbsenprotein können Kunden eine Bandbreite an unterschiedlichen Endprodukten herstellen – vom Aufschnitt über Salami bis zum Bacon. Auch pflanzenbasierte Snackprodukte lassen sich mit dem Funktionssystem problemlos umsetzen. Somit können Hersteller die steigende Nachfrage nach gesunden, leckeren Snacks bedienen und ein weiteres Wachstumssegment besetzen.

“The Plant Kingdom”, laut Innova Market Insights einer der Top Trends 2019, beeinflusst auch klassische Fleischerzeugnisse. Hack- und Wurstspezialitäten werden mit Gemüse und Superfood wie Hülsenfrüchte oder Samen angereichert und transportieren dadurch ein gesundes Image, welches zusätzliche Zielgruppen anspricht. Für diese Hybrid-Produkte aus Fleisch und Gemüse, aber auch für reine Gemüseburger, hat Hydrosol die HydroTOP High Gel Range entwickelt. Hiermit lassen sich sowohl ökologische und ethische Aspekte hervorheben als auch ökonomische Faktoren. Auch Fisch-Alternativen sind mit dieser Range möglich.

Ein weiterer Vorteil: Die High Gel Range ermöglicht eine einfache Herstellung von fettreduzierten Produkten – ein weiterer starker Trend, der angesichts der drastischen Zunahme von Adipositas weltweit schon jetzt von hoher gesellschaftlicher Relevanz ist. Neben der Fettreduktion gewinnt das Thema Salzreduktion ebenfalls stark an Bedeutung. Hier hat Hydrosol Funktionssysteme entwickelt, die die Herstellung von natriumreduzierten roten und weißen Fleisch- und Wurstwaren ermöglichen. Darüber hinaus stellt das Unternehmen aktuelle Neuheiten aus dem Bereich Frischhaltung vor. Näheres dazu und zu weiteren Highlights aus dem Portfolio erfahren Messebesucher auf der IFFA am Stand B 81, Halle 12.1.

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.