WEINmesse berlin: Etwa 4 von 10 Ausstellern haben bereits vegane Weine im Angebot

WEINmesse berlin 2020
© Messe Berlin GmbH

Gut gefüllte Hallen, ein begeistertes Publikum und zufriedene Aussteller – nach drei Tagen WEINmesse berlin ziehen die Veranstalter Deutsche Weinmarketing und Messe Berlin eine positive Bilanz. Mit 330 Ausstellern und über 4.000 Weinen ist die WEINmesse berlin die bundesweit größte Weinmesse für Endverbraucher. Sie fand in diesem Jahr zum dritten Mal in den Messehallen unter dem Funkturm statt. Auffällig war in diesem Jahr die zunehmend starke Präsenz veganer Alternativprodukte der verschiedenen Aussteller.

Die WEINmesse berlin bietet ein großes Spektrum für Weinkenner, Feinschmecker und Genießer. Winzer aus allen deutschen Wein-Anbaugebieten stellten auf der 27. WEINmesse berlin ihre Erzeugnisse vor. Darüber hinaus waren Weinproduzenten aus 16 Ländern vor Ort sowie internationale Händler. Damit präsentierte die WEINmesse berlin einen Überblick über die gesamte Welt des Weines.

Insbesondere Naturweine erfreuen sich seit Jahren wachsender Beliebtheit bei Weinkennern. “Generell zeigt das Angebot der Aussteller, dass ‘Bio’ und Nachhaltigkeit in der Weinwelt nicht nur ein Trend sind, sondern eine starke Entwicklung”, sagt Peter Antony, Geschäftsführer der Deutschen Weinmarketing. Etwa 4 von 10 Ausstellern haben bereits vegane Weine im Angebot. Auch das Angebot an Bio-Weinen wird immer größer. Neben Winzern, die ausschließlich biologisch produzieren, haben auch viele konventionelle Betriebe Bio-Weine im Sortiment. Antony rechnet damit, dass sich diese Entwicklung in den nächsten Jahren fortsetzen wird.

Über die WEINmesse berlin

Die WEINmesse wird von der Messe Berlin GmbH zusammen mit der Deutschen WeinMarketing GmbH (DWM) veranstaltet und ist seit 1994 ein fester Termin im Berliner Genusskalender. Als Ausrichter der Berlin Wein Trophy, der Portugal Wine Trophy und der Asia Wine Trophy gilt die Deutsche WeinMarketing als weltweit größter Veranstalter von offiziell anerkannten Weinwettbewerben. Bei jährlich vier Verkostungswettbewerben werden über 17.000 Weine aus 40 Ländern von 400 internationalen Prüfern verkostet und prämiert.