Neue Produkte

AVE erweitert das Sortiment ab Februar um zahlreiche vegane Osterartikel

Im Februar können Kunden auf www.b2b-ave.com wieder zahlreiche verschiedene, ausschließlich vegane Osterprodukte bestellen. Die AVE nimmt dabei zahlreiche saisonale Artikel des Bio-Pioniers rosmarin BIOBACK sowie ausgefallene vegane Süßigkeiten der eigenen Marke Vantastic foods ins Sortiment ihres Onlineshops auf. Das Highlight sind dabei auch 2021 die ausgefallenen Osterhasen aus pinker Schakalode. Außerdem gibt es ein neues Produkt von Rosengarten im Produktportfolio von AVE.

Bei AVE – Absolute Vegan Empire GmbH & Co. KG beginnt das Ostergeschäft auch 2021 wieder frühzeitig. Da die Osterfeiertage in diesem Jahr bereits auf Anfang April fallen, nimmt der Großhändler für vegane Lebensmittel bereits im Februar wieder allerhand Produkte passend zum Osterfest ins Sortiment seines Gewerbekundenportals auf.

Lebensmitteleinzelhändler und andere Gewerbekunden aus ganz Europa und darüber hinaus erhalten damit die Möglichkeit, sich über den Onlineshop www.b2b-ave.com frühzeitig mit der saisonalen Ware einzudecken, um ihren Kunden die veganen Osterprodukte pünktlich zum Fest anbieten zu können. Sobald die Artikel online verfügbar sind, werden registrierte Kunden von AVE wie gewohnt per Newsletter darüber informiert.

© AVE – Absolute Vegan Empire GmbH & Co. KG

Süße Vielfalt an veganen Osterprodukten

Die AVE setzt bei der Auswahl der angebotenen Osterartikel in erster Linie auf beliebte Klassiker in veganer, origineller und qualitativ hochwertiger Ausführung. Die verschiedenen Marzipan-Artikel von rosmarin BIOBACK sind deshalb nicht nur vegan, sondern auch Bio-zertifiziert und viele von ihnen fallen durch ihre besonders niedliche und originelle Form ins Auge.

Mit ihrer Marke Vantastic foods bringt die AVE außerdem das vegane Pendant zum Osterhasen aus Schokolade mit ins Sortiment. Ihre Langohren aus veganer Schakalode sind im klassischen Kakaobraun, in Weiß sowie im ausgefallenen Pink erhältlich. Passend dazu können auch Ostereier aus veganer Schakalode bestellt werden.

Mit „Kiki“ hat es außerdem ein Neuzugang in das Ostersortiment geschafft: Hierbei handelt es sich um ein Ingwer-Orangen-Konfekt in Zartbitterschokolade von Rosengarten, das mit einer außergewöhnlichen Geschmackskomposition und einer besonders niedlichen Verpackung daherkommt. Da es für die AVE nicht infrage kommt, nach Ostern nicht-verkaufte Ware wegzuwerfen, sind alle Produkte in begrenzter Stückzahl verfügbar. Damit gilt es zuzugreifen, solange der Vorrat reicht.

Für Privatkunden werden die veganen Osterprodukte auf www.vantastic-foods.com erhältlich sein.

 

 

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

© TASTE LIKE The taste I like GmbH

Startups, Accelerators & Incubators
Investor gesucht: Höhle der Löwen Startup TASTE LIKE sucht erfahrene Partner für den Lebensmitteleinzelhandel

© BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH

Fermentation
Lebensmittelforum Bremerhaven: Wie Mikroorganismen Proteine für Käse-Alternativen produzieren

weber spatenstich bau

(v.l.n.r.): Jürgen Künkel (C + P Industriebau GmbH & Co. KG), Annika Slenzka (ISS 3.0 Schubert + Steinberg Ingenieur- & Architektenbüro), Beate Ullrich (1. Bürgermeisterin Wolfertschwenden), Tobias Weber (CEO Weber Food Technology GmbH), Günther Weber (Unternehmensgründer Weber Food Technology GmbH), Karl Fleschhut (Bürgermeister a.D.), Jörg Schmeiser (Geschäftsführer Weber Food Technology GmbH) © Weber Food Technology GmbH

Maschinen, Anlagen- & Verfahrenstechnik
Weber Food Technology erweitert den Standort in Wolfertschwenden

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.