Politik & Gesellschaft

Mehr als 100.000 Schüler haben sich dem Programm “10 Weeks to Vegan India” angeschlossen, um vegan zu leben

© Vegan Outreach

Das Programm “10 Weeks to Vegan India” von Vegan Outreach India hat die Marke von 100.000 Abonnenten überschritten. 10 Weeks to Vegan ist eine geführte E-Mail-Serie von Vegan Outreach mit Tipps, Rezepten und Ressourcen für alle, die mehr über tierfreie Ernährung erfahren möchten.

2019 hat Vegan Outreach das Programm “10 Weeks to Vegan” in Indien gestartet. Diese geführte E-Mail-Serie hilft Menschen bei der nachhaltigen Umstellung auf einen veganen Lebensstil, indem sie zehn Wochen lang jede Woche eine E-Mail verschickt. Im Jahr 2021 haben sich bereits 55.000 Menschen für das Programm angemeldet, um vegan zu werden.

Es wird gemeinhin angenommen, dass eine vegane Lebensweise sehr schwierig ist und dass man auf seine Lieblingsspeisen verzichten muss, sobald man vegan wird. Aufgrund dieses Missverständnisses zögern viele von uns, eine vegane Ernährung auszuprobieren. Die E-Mail-Serie “10 Weeks to Vegan” bietet Menschen, die an einer veganen Ernährung interessiert sind, ganzheitliche Unterstützung. Eine der Abonnentinnen von 10 Weeks to Vegan India, Praneetha Nagelli aus Hyderabad, erzählt, wie ihr das Programm 10 Weeks to Vegan geholfen hat. Das Programm erleichterte ihr nicht nur den Übergang zu einer mitfühlenderen Lebensweise, sondern half ihr auch bei der Kommunikation mit ihrer Familie und ihren Freunden.

“Das 10 Weeks to Vegan-Programm hat mir geholfen zu erkennen, dass ich vegan werden kann, ohne auf mein Lieblingsessen verzichten zu müssen. Ich bekam Rezepte für vegane Eiscreme und Pizza. Außerdem wurde ich mit den nötigen Informationen versorgt, um mit meinen Freunden und meiner Familie über meine Lebensweise zu sprechen”, sagt Nagelli.

Die Menschen fühlen sich aus verschiedenen Gründen zum Veganismus hingezogen. Eine pflanzenbasierte Ernährung hat einen geringen ökologischen Fußabdruck. Sie trägt nicht zur Ausbeutung von Tieren bei und verbessert die Gesundheit. Die Jugend von heute ist sich der Umweltzerstörung, der Gesundheit und der Grausamkeit gegenüber Nutztieren sehr bewusst. Wenn sie die Wahl haben, wollen sie einen mitfühlenderen Lebensstil führen.

vegan in 10 wochen
© Vegan Outreach

“Heute ist es einfacher denn je, sich vegan zu ernähren. Es gibt viele pflanzliche Alternativen auf dem Markt, so dass man keine Kompromisse beim Geschmack oder der Ernährung eingehen muss, um einen mitfühlenden Lebensstil zu führen. Außerdem helfen Programme wie 10 Weeks to Vegan bei einer nachhaltigen Umstellung, indem sie Rezepte, Ernährungsinformationen und Tipps für den Lebensstil wie die Kommunikation mit Freunden und Familie liefern. Dieses wachsende Bewusstsein, die Informationen und die Alternativen haben dazu geführt, dass sich viele Menschen für den Veganismus entschieden haben”, sagt Jaydeepsinh Jhala, Senior Outreach Coordinator, Vegan Outreach.

In erster Linie betreibt Vegan Outreach India Öffentlichkeitsarbeit durch ihr Adopt A College-Programm, bei dem sie Online-Webinare an Hochschulen durchführen, um ein Bewusstsein für die Auswirkungen unserer Ernährung auf Tiere, Umwelt und Gesundheit zu schaffen. Im Jahr 2021 haben sie mehr als 130 Webinare an über 300 Hochschulen durchgeführt und mehr als 40.000 Studenten zur Teilnahme am Programm “10 Weeks to Vegan” bewegt.

Weitere Informationen zu Programm finden Sie unter www.veganoutreach.org.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!