Neuer Name im Segment: Nurishh startet ab April 2021 am POS und erweitert den Markt für pflanzenbasierte Käsealternativen



Foto: Bel Gruppe

Mit “Nurishh” launcht die Bel Gruppe im Jahr 2021 eine vielfältige, vegane Produktpalette. Diese richtet sich an Konsumenten, die weniger oder gar keine tierischen Inhaltsstoffe zu sich nehmen möchten und dennoch nich auf vollen Käse-Geschmack verzichten wollen

Im Juni 2020 erwarb die Bel Gruppe das Start-Up-Unternehmen All in Foods, ein Familienunternehmen mit dem Fokus auf die Entwicklung innovativer pflanzlicher Käsealternativen, und deren vegane Produktserie Nature & Moi. Damit wurde auch das spezielle Herstellungsverfahren übernommen und sich die Expertise des seit 2013 bestehenden Start-Ups gesichert. Die Nurishh Produkte werden weiterhin am Sitz des Start-Ups in Saint-Nazaire in Frankreich hergestellt und sind mit der Veganblume zertifiziert.

Ab April 2021 ist ein Großteil des Nurishh Sortiments im deutschen Handel erhältlich: die „veganen Genuss-Scheiben” in den Geschmacksrichtungen Natur und Cheddar, der „vegane Reibe-Genuss” in Natur und die „vegane Weichkäse Alternative”, als pflanzlicher Ersatz für Weichkäse. Alles auf Kokosöl-Basis und jeweils in Verbraucher-Einheiten.

Außerdem wird es einen 3 kg Theken-Block vom „Veganen Genuss Natur” geben. Der „vegane Reibe-Genuss Hartkäse Alternative”, der als Hartkäse-Alternative an den Start geht, folgt dann im Laufe des Jahres. Alle Sorten sind kalt oder warm verzehrbar und schmecken auch geschmolzen, was Kochen mit Nurishh zum Vergnügen macht. Der einzigartige Portfolio-Ansatz bietet Verbrauchern also ein umfangreiches Sortiment mit vielen Verwendungs- und Einsatzmöglichkeiten.

Innovatives Produkt in bewährt guter Qualität

Die Marke Nurishh konzentriert sich auf vegane Optionen und bietet eine große Auswahl an veganen Käsealternativen. Die Rezepturen wurden im Vorfeld zur deutschen Markteinführung überarbeitet und werden auch weiterhin stetig verbessert. Sie sind frei von Allergenen, außerdem sind sie mit Calcium und Vitamin B12 angereichert und tragen so zur ausgewogenen Ernährung von Konsumenten bei. Nurishh bietet ein hochwertiges Nährstoffprofil und stellt eine nahrhafte und hochwertige Alternative zu vergleichbaren Milchprodukten dar. Denn Menschen, die wenig bis gar keine Milchprodukte konsumieren, haben oftmals Probleme die empfohlene Menge an Calcium und Vitamin B12 pro Tag zu erreichen. Nurishh unterstützt Konsumenten dabei, ihren Tagesbedarf zu decken und setzt auf ein strenges Qualitätsniveau. Die Produkte enthalten keine künstlichen Aromen oder Farbstoffe.

Die Bel Gruppe geht mit Nurishh auf aktuelle Verbraucherwünsche ein

Der Markt für pflanzenbasierte Ernährung boomt – so konnte das Segment der veganen Käse-alternativen im Jahr 2020 ein zweistelliges Umsatzwachstum gegenüber dem Vorjahr erzielen. Immer mehr Konsumenten sind einer pflanzenbasierten Ernährung gegenüber aufgeschlossen oder bevorzugen pflanzliche Alternativen zu Milch. Die Ernährungsweise des Flexitarismus bewegt sich immer stärker in Richtung Mainstream. In Deutschland konsumiert bereits ein signifikanter Anteil der Bevölkerung sowohl Milch- & Käseprodukte als auch pflanzenbasierte Alternativen, ernähren sich also flexitarisch.

bel group logo
© Bel Group

Ihre Beweggründe sind die Sicherstellung des Tierwohls und der Umweltschutz sowie die eigene Gesundheit. Die pflanzenbasierten Produkte erzeugen in der Regel einen geringeren CO2-Fußabdruck als Milchprodukte.

Die Verpackung ist modern gestaltet und bietet dank farblicher Differenzierung zwischen den Sorten einen guten Überblick über das Sortiment. Als Teil des Unternehmens Bel wird auch bei Nurishh proaktiv daran gearbeitet, die Verpackungen an den Verpflichtungen des Bel Sustainable Packaging auszurichten und Schritt für Schritt zu verbessern. Die Produkte werden ausschließlich in Kartons versandt, die zu 80 % aus bereits recyceltem Material bestehen (inkl. FSC-Zertifizierung).

Bel baut engagiert pflanzenbasierte Marke als Säule ihrer ganzheitlichen Strategie auf

Die Marke Nurishh ist seit diesem Jahr fest in die Gruppenstrategie der Bel Deutschland GmbH integriert. Die Produktpalette wird 2021 über die traditionellen Käse-Produkte hinaus erweitert. Die Gruppe, die bereits für herausragende Expertise innerhalb der gelben Linie steht, zeigt sich stark ambitioniert im Bereich der veganen Käsealternativen. So will Bel auch dem Handel bei der Weiterentwicklung im pflanzenbasierten Bereich ein verlässlicher Partner sein und sie mit relevanten und faktenbasierten Verbraucher- und Shopper-Insights unterstützen.

Nurishh treibt den Abverkauf mit vielfältigen, starken Maßnahmen im analogen wie digitalen Bereich massiv voran. Von aufmerksamkeitsstarken Guerilla Kampagnen über die Ansprache in alle gängigen sozialen, digitalen Plattformen hinweg bis zum Point of Sale werden stets starke Kaufanreize gesetzt.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address