Startups, Accelerators & Incubators

Innovative Lösungen aus den Bereichen nachhaltige Chemie und Abfall

isc3 innovation challenge
© International Sustainable Chemistry Collaborative Centre (ISC3)

Die Finalisten der dritten ISC3 Innovation Challenge stehen fest.

Die Bewertung der Einreichungen zur dritten ISC3 Innovation Challenge im Bereich Sustainable Chemistry and Waste: Prevention, Valorisation & Management ist abgeschlossen. Eine internationale Expertenjury wählte insgesamt 10 Finalisten aus einer Vielzahl erstklassiger internationaler Bewerbungen aus.

Der Fokus der diesjährigen Challenge drehte sich um innovative Lösungen aus den Bereichen nachhaltige Chemie und Abfall. Dies beinhaltete insbesondere Lösungen zur Vermeidung und Verringerung von Umweltbelastungen, verbesserten Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit von Materialien, Ersatz von knappen Rohstoffen und bessere Recyclingfähigkeit sowie sicheres und umweltbewusstes Abfallmanagement.

Nachhaltigkeitskreislauf
© fotogestoeber – stock.adobe.com

Nach zwei Auswahlrunden mit insgesamt 170 qualifizierten Bewerbungen, stehen die 10 Start-ups mit ihren Lösungen für die ISC3 Innovation Challenge 2022 nun fest. Nachfolgend eine Auswahl der Finalisten:

  • B-Fresh Technologies, Serbien: Durch seine nachhaltige Technologie verdoppelt B-Fresh die Haltbarkeit frischer Lebensmittel. Dafür werden die Lebensmittel mit natürlichen und unbedenklichen Komponenten überzogen, wodurch eine antimikrobielle Wirkung auf eine große Anzahl verschiedener Bakterien, Hefen und Schimmelpilze erzielt wird. Dies geschieht ohne dabei Geschmack oder Verpackungsmaterial zu beschädigen.
  • Cashew Shell BioRe Filiale, Deutschland: Die Cashew Shell BioRefinery (CSBR) nutzt für die Rohstoffgewinnung Reststoffe aus der landwirtschaftlichen Nutzung, sodass eine Konkurrenz zwischen Nahrungsmittelproduktion und stofflicher Nutzung vermieden wird. Dies stellt außerdem eine Alternative zur Nutzung erdölbasierter Rohstoffe dar.
  • MycoTEX/ NEFFA, Niederlande: MycoTEX ist ein Biomaterial aus kompostierbaren Pilzwurzeln für maßgeschneiderte Textilprodukte. Das Start-up hat sich bereits zu einer automatisierten Fertigungsmethode namens New Fashion Factory (NEFFA) entwickelt. MycoTEX patentiertes Verfahren bietet beispiellose Designfreiheit zur Erstellung von Silhouetten und Texturen, die mit traditionellen Herstellungsverfahren zuvor nicht möglich waren und vermeidet so bereits im Herstellungsprozess Abfälle.
isc3 logo
© DECHEMA

Alle Finalisten der ISC3 IC22 erhalten Zugang zum individuellen Support des ISC3 Global Startup Service (ISC3 GSS) in Form eines Online-Pitch-Trainings und sie werden nachfolgend über die ISC3 Kommunikationskanäle als “Lighthouse Case Study for Sustainable Chemistry Innovation” in der ISC3-Serie Start-up of the Month vorgestellt.

Mit ihrer Präsentation konkurrieren die ausgewählten 10 Finalisten am späten Nachmittag des 10. November 2022 MEZ während des bevorstehenden virtuellen vierten ISC3 Investor Forum 2022 um den Hauptgewinn der ISC3 Innovation Challenge 2022 in Höhe von EUR 15.000.

Weitere Informationen dazu auf www.isc3.org/page/innovation-challenge.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

metro preis gastronomie

Gastronomie & Foodservice
Online-Voting beim METRO Preis für nachhaltige Gastronomie 2022 startet

goodmills müllers mühle

Food & Beverage
Pflanzliche Proteine: Die gesamte Wertschöpfungskette unter einem Dach bei GoodMills Innovation

spar veggie produkte

Handel & E-Commerce
Pflanzenbasierte Ernährung auf dem Vormarsch: Jede dritte Person in Österreich ernährt sich zumindest flexitarisch

Interviews

bettafish tu-nah

Food & Beverage
Im Interview mit BettaF!sh: “In diesem Herbst wird BettaF!sh bei diversen neuen Handelspartnern in ganz Deutschland starten”

biozentrale it's veggie!_Range

Interviews
Bio-Zentrale GmbH: “Mit “biozentrale it’s veggie!“ verfolgen wir das Ziel, neue Kaufimpulse im Wachstumssegment für vegane Fleischalternativen aus kontrolliert-biologischem Anbau zu setzen”

yeastup drink

Interviews
Yeastup AG: “Yeastup hat sich der nachhaltigen Gewinnung von Proteinen und Fasern verschrieben”