ForSuperHeroes – Berliner Start-Up fertigt pflanzliche Trinkmahlzeiten aus Superfoods

© ForSuperHeroes

Das junge Berliner Unternehmen ForSuperHeroes hat sich auf rein pflanzliche Trinkmahlzeiten aus echten Superfoods spezialisiert und will es damit jedem ermöglichen, mehr gesunde Pflanzen zu essen. Das Pulver des Start-Ups besteht ausschließlich aus natürlichen Zutaten wie Obst, Gemüse, Nüssen und Pilzen und wird ohne künstliche Zusatzstoffe, Süßungsmittel und Aromen hergestellt.

Die Nachfrage nach einer praktischen Mahlzeit, die immer zur Hand und schnell zubereitet ist, hat sich bereits seit einigen Jahren durch verschiedene “Meal Replacements” am Markt verdeutlicht. Häufig wird hier mit einer ausgewogenen und gesunden Ernährung geworben. Bei genauerem Hinsehen auf die Zutatenliste wird jedoch schnell klar: es werden meist billige Kalorien mit künstlichen Vitaminen vermischt, um dann damit zu werben, dass alle essenziellen Nährstoffe abgedeckt werden.

Das EU-geförderte Unternehmen hinter ForSuperHeroes will diesem Trend entgegenwirken. Mit ihren Pflanzendrinks wollen die drei Gründer eine praktische Mahlzeit bieten, die auf den Grundsätzen der Vollwertkost basiert und durch natürliche Zutaten lecker und nahrhaft ist. “Wir wollen kein Cocktail aus künstlichen Vitaminen und hochverarbeiteten Proteinpulvern entwickeln. Bei uns stehen natürliche und wenig verarbeitete Zutaten im Vordergrund. Wichtig ist uns, dass neben natürlich vorkommenden Vitaminen und Mineralstoffen auch viele sekundäre Pflanzenstoffe enthalten sind”, so Mitgründer und Geschäftsführer Friedrich Klinger.

© ForSuperHeroes / Stellar Foods UG

Was auf den ersten Blick aussieht wie Mehl oder einfachem Proteinpulver, ist bei genauerem Hinsehen eine Mischung aus 20 verschiedenen Superfoods, die zu einem Pulver vermahlen wurden. “Bei der Herstellung setzen wir vor allem bei den Obst- und Gemüsesorten auf Gefriertrocknung direkt nach der Ernte. Dadurch bleiben die wertvollen Nährstoffe der frischen Zutaten nahezu vollständig erhalten”, sagt Mitgründer und Chief Product Officer Fabio Schasse de Araujo.

Ein Blick auf die Zutatenliste bestätigt das Versprechen des Berliner Startup-Unternehmens: es sind nur echte Pflanzen drin (und eine kleine Prise Himalayasalz). Keine Aromen, Süßstoffe oder andere hochverarbeitete Inhaltsstoffe, wie es bei anderen Pulvern oft der Fall ist. “Für die Auswahl und Abmischung der Zutaten haben wir eine Datenbank mit über 900 Ernährungsstudien aufgebaut. Uns ist es wichtig, dass unsere Formel auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen einer gesunden Ernährung beruht”, sagt Mitgründer und Arzt Klaus Simon Breidert.

Zum Verzehr wird das Pulver einfach in einem Shaker oder einer Schüssel mit Wasser vermischt. So ergibt es innerhalb weniger Sekunden eine praktische und schmackhafte Mahlzeit, die je nach Bedarf getrunken oder als Smoothie-Bowl gelöffelt werden kann.

Die Pflanzenmahlzeiten können unter forsuperheroes.com bestellt werden.