Start-Up Sapona bringt handgefertigte und vegane Pflegeprodukte auf den Markt

sapona logo product
© Sapona USA
Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.

Das amerikanische Start-Up Sapona hat eine neue handgefertigte, vegane und grausamkeitsfreie Pflegelinie in den USA auf den Markt gebracht. Zu der neuen Produktreihe zählen unter anderem vegane Lippen- und Körperpeelings, Körperlotionen, Seifen, Badesalze und Duftnebel.

„Bei Sapona ist Schönheit weit mehr als nur Hautpflege. Wir glauben daran, dass wir unsere Umwelt und Mitmenschen mit dem gleichen Respekt und der gleichen Freundlichkeit behandeln, wie wir einander behandeln“, heisst es vom Unternehmen.

Im Gegensatz zu vielen Wettbewerben sind die Produkte von Sapona auch allesamt frei von Parabenen. „Sapona nimmt die Gesundheit der Verbraucher sehr ernst und deshalb haben wir jeden Artikel unserer Kollektion so formuliert, dass er nur parabenfreie Zutaten enthält“, heisst es auf der Website.

„Für jeden unserer Artikel verwenden wir nur die besten natürlichen Inhaltsstoffe, um die Wahrscheinlichkeit von Allergenen und Verunreinigungen zu minimieren, so dass Tierversuche nicht erforderlich sind, um unseren Kunden ein sicheres Qualitätsprodukt zu bieten”, so Sapona.

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)