• Emmys Organics auf starkem Wachstumskurs mit neuer Führung



    Der amerikanische Spezialist für veganes Bio-Gebäck, “Emmys Organics”, erreicht nun schon das fünfte Jahr in Folge rekordverdächtige Wachstumsraten. Neben den guten Geschäftszahlen, strukturiert das Unternehmen jetzt auch intern um und holt sich neue erfahrene Köpfe für verschiedene Führungspositionen.

    Das stärkste Jahr für Emmys Organics war bislang 2017 mit einem Wachstum von circa 150 Prozent. In 2018 konnte man bereits mehrere neue Händler in den Vertrieb aufnehmen, wie z.B. “Costco”, “Starbucks”, “Hannahord”, “Price Chopper” und “Big Y”. Darüber hinaus hat Emmys Organics eine neue Partnerschaft mit der “Whole Planet Foundation” bekanntgegeben und unterstützt deren Fond mit insgesamt 10.000 Dollar, um die weltweite Armut zu lindern.

    Neben den externen Geschäftsfeldern, wird bei Emmys derzeit auch intern einiges umstrukturiert. So freut sich das Unternehmen über die zwei neuen Topmanager Bill Kelly und Gian Khalsa, die jeweils als neuer Chief Executive Officer (CEO) und Vice President of Sales, für frischen und professionellen Wind sorgen sollen. Jeder von ihnen bringt über 25 Jahre Erfahrung mit ins Unternehmen und beide haben vorher erfolgreich in anderen großen Unternehmen gewirkt.

    Samantha Abrams, Mitgründerin und Miteigentümerin von Emmys Organics, sagt dazu: “Wir sind stolz auf unsere kontinuierliche Entwicklung und über die Möglichkeit, mehr von unseren Cookies in den Handel zu bringen. Als wir Emmys Organics starteten, wollten wir eine saubere und verantwortungsvolle Snack-Option für unsere lokale Gemeinschaft anbieten. Jetzt können wir das für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt tun!”

  • Top Themen