• Redefine Meat gibt die Ernennung von ehemaligen Nestle- und Unilever-Führungskräften im Vorfeld der europäischen Markteinführung bekannt



    © Redefine Meat Ltd.

    Der Wechsel von Edwin Bark und Adrian Sagman von traditionellen Lebensmitteln zu New-Meat untermauert die Pläne von Redefine Meat, Marktführer zu werden

    Redefine Meat Ltd, ein Pionier im Bereich “New-Meat”, gab jüngst die Erweiterung seines Teams bekannt: Im Rahmen der aggressiven globalen Expansionspläne des Unternehmens wurden zwei neue hochrangige Führungskräfte ernannt. Im Vorfeld der europäischen Markteinführung von New-Meat Produkten im nächsten Monat hat Redefine Meat Edwin Bark zum Senior Vice President und General Manager EMEA und Adrian Sagman zum Director of Global Sales and Business Development ernannt.

    Edwin Bark, Senior Vice President und General Manager, EMEA

    Edwin Bark, Senior Vice President und General Manager EMEA bei Redefine Meat © Redefine Meat Ltd.

    Bark verfügt über 25 Jahre umfassende internationale Erfahrung im FMCG-Bereich. Zu seinen früheren Aufgaben gehörten mehrere Jahre als Geschäftsführer der europäischen Abteilung für pflanzliche Lebensmittel von Nestlé, wo er für die Wiederbelebung der Marke, die Förderung von Innovationen und die Ausweitung des Markenportfolios an pflanzlichen Fleischprodukten auf sechs neue europäische Märkte verantwortlich war. Durch seine nicht-geschäftsführenden Positionen bei alternativen Lebensmittelunternehmen ist Bark bestens mit dem Ökosystem vernetzt und leitete zuletzt den Aufbau der größten Produktionsanlage für pflanzliches Fleisch in Europa.

    Nach der erfolgreichen Markteinführung von Redefine Meat in Israel, die bei Köchen und Verbrauchern auf große Akzeptanz stieß, wird Bark die kommerzielle Expansion von New-Meat nach Europa leiten. Dazu gehört auch der Aufbau der organisatorischen Infrastruktur des EMEA-Geschäfts, die Etablierung einer erstklassigen Produktions- und Lieferkette und die Umsetzung der Multi-Channel-Vermarktungsstrategie.

    “Gesundheit und Nachhaltigkeit liegen mir sehr am Herzen und ich bin fest entschlossen, dazu beizutragen, das kaputte Lebensmittelsystem der Welt zu reparieren, indem ich mit New-Meat die Fleischindustrie umkremple”, kommentierte Bark. “Im Laufe der Jahre habe ich an vielen der heute erhältlichen pflanzlichen Produkte mitgearbeitet und ich kann mit Fug und Recht behaupten, dass das, was Redefine Meat bisher erreicht hat, geradezu revolutionär ist. Ich arbeite bereits hart daran, das europäische Geschäft auf Erfolgskurs zu bringen, und ich habe keinen Zweifel daran, dass New-Meat die Disruptoren aufmischen wird.”

    Adrian Sagman, Direktor für globalen Vertrieb und Geschäftsentwicklung

    Adrian Sagman, Director of Global Sales and Business Development bei Redefine Meat © Redefine Meat Ltd.

    Nach zehn Jahren in leitenden Geschäfts- und Marketingfunktionen bei Unilever Food Solutions Europe war Sagman für die Entwicklung von Geschäftsstrategien für hochwertige Lebensmittelprodukte auf internationaler und lokaler Ebene verantwortlich. Darüber hinaus bringt er 13 Jahre Erfahrung im Export- und Vertriebsmanagement in der Lebensmittelindustrie mit, unter anderem als Exportdirektor der Strauss-Gruppe, dem größten Lebensmittelhersteller in Israel.

    Mit seinem Schwerpunkt auf dem weltweiten Vertrieb und der Markteinführung neuer Produktkategorien wird Sagman eine zentrale Rolle bei der Etablierung von Redefine Meat als weltweit führendes Fleischunternehmen spielen. Sagmans Hauptziele sind die Optimierung der weltweiten Markteinführungsstrategie des Unternehmens, der Aufbau globaler Partnerschaften und die Förderung des Absatzes in den Bereichen Food Services und Einzelhandel.

    “Ich bin stolz darauf, meinen Teil dazu beizutragen, New-Meat weltweit zum Mainstream zu machen”, sagte Sagman. “Redefine Meat deckt sich perfekt mit meiner Erfahrung bei der Expansion von Unternehmen in neue Gebiete und der Schaffung von Marktnachfrage. Aber es gibt auch etwas Besonderes an diesem Unternehmen: die Qualität und Vielfalt der Fleischprodukte, die technologische Innovation, die dahinter steht und das inspirierende Team an der Spitze, das meine Vision teilt, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.”

    Eshchar Ben-Shitrit, CEO und Mitgründer von Redefine Meat, fügte hinzu: “Nach der unglaublichen Reaktion auf unsere Markteinführung in Israel in diesem Sommer sind wir nun bereit, New-Meat den Verbrauchern auf der ganzen Welt näher zu bringen – zunächst in Europa im nächsten Monat und dann in den USA und Asien im nächsten Jahr. Edwins und Adrians Erfahrung in der Skalierung von Unternehmen und ihre etablierten Netzwerke im Lebensmittel-Ökosystem werden von unschätzbarem Wert sein, um unser aggressives Wachstum zu unterstützen und Redefine Meat auf die Weltbühne zu bringen.”

    Weitere Informationen unter www.redefinemeat.com.

     

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address