Kellogg’s erweitert Produktionskapazitäten für pflanzliche Produkte

Kelloggs Logo
© Kellogg Company

Kellogg’s kündigte jüngst an, weitere 43 Millionen Dollar zu investieren, um seine Produktionsanlage im Northpointe Business Park in Zanesville, Ohio, auf 50.000 Quadratfuß zu erweitern, um der Nachfrage nach pflanzlichen Morning Star Produkten gerecht zu werden. Das Unternehmen plant, seine Belegschaft in Muskingum County um 40 Mitarbeiter zu erweitern. Kellogg’s wird 25 Millionen Dollar für die Modernisierung der Ausrüstung und 18 Millionen Dollar für den Bau der neuen Anlagenerweiterung, die bis Ende 2021 abgeschlossen sein soll, bereit stellen.

MorningStarFarms-VeggieBurger
© Kellogg NA Co.

“Die Produktionsstätte in Zanesville ist die Heimat der Produkte von Morningstar Farms. Die Erweiterung der Anlage wird uns dabei helfen, die Nachfrage der Verbraucher nach ihren Lieblingsprodukten auf pflanzlicher Basis weiterhin zu befriedigen”, sagte der Sprecher der Kellogg Company, Kris Bahner.

Der Stadtrat von Zanesville genehmigte eine Vereinbarung mit Worthington Foods, einer Tochtergesellschaft der Kellogg Company, über Steuerbefreiungen in Übereinstimmung mit einem Ohio Enterprise Zone Program. Darüber hinaus wird die Grafschaft eine Steuerbefreiung von 60% für Immobilienverbesserungen über einen Zeitraum von 10 Jahren gewähren.