Doppelter Teriyaki-Genuss: Subway Deutschland stellt Meatless Chicken Teriyaki Sandwich vor

© Subway IP LLC.

Ab dem 16. September erobert das fleischlose Pendant des beliebten Chicken Teriyaki Sandwiches die Theken der deutschen Subway Restaurants. „Mit dieser neuen Kreationist es uns gelungen, eine komplett pflanzliche Soja-Alternative zu unserem Sandwich Bestseller einzuführen, dessen Geschmack zum Verwechseln ähnlich ist. Unsere Gäste können somit jeden Tag aufs Neue entscheiden, ob sie ihr Lieblings-Sub mit oder ohne Fleisch genießen wollen, ganz nach Lust und Laune“, freut sich Lothar Keppler, Marketing Director Subway DACH.

Sich vegetarisch oder vegan zu ernähren ist bei Subway Deutschland schon immer möglich. Anlässlich des steigenden Trends zur pflanzlichen Ernährung erweitert der Sandwich-Spezialist einmal mehr sein veganes Angebot. Vegan Strips und Vegan Slices statt Chicken und Käse sorgen für den grenzenlosen Genuss des Subway Bestsellers.

„Sowohl geschmacklich als auch optisch ist kaum ein Unterschied zum Original erkennbar. Das war uns bei der Entwicklung ein großes Anliegen. Denn egal ob Vegan oder Classic, Hauptsache Teriyaki!“, erklärt Keppler. Mit dem Meatless Chicken Teriyaki Sub richtet sich Subway Deutschland an alle Veganer und Vegetarier sowie Flexitarier, die gerne mal eine leckere Alternative zu Fleisch suchen. Subway Fans können das fleischlose Sandwich ganz individuell nach ihren persönlichen Wünschen und frisch vom Sandwich Artist zubereiten lassen.

Über 98%*sind vom Geschmack begeistert

In einer Gästebefragung in ausgewählten Restaurants erzielte Subway beeindruckende Ergebnisse: Der Geschmack der Vegan Strips des Meatless Chicken Teriyaki überzeugte über 98% der Befragten. Für die Vegan Slices fiel die Probe aufs Exempel ähnlich positiv aus: knapp 97% der Teilnehmer würden ihr Sub wieder mit dem Käseersatz toppen. Keppler analysiert: „Ein Gästefeedback, das uns nicht nur freudig stimmt, sondern auch zeigt, dass wir mit der Einführung der neuen veganen Zutaten genau am Puls der Zeit sind.”

© Subway IP LLC.

Noch mehr Vielfalt und Angebote für Subway Fans

Subways Restaurant-Theken sind gefüllt mit über 50 frischen Zutaten, von denen zwei drittel vegetarisch und die Hälfte sogar vegan sind. Brotsorten wie beispielsweise das Italian oder Vollkorn, diverse Soßen, wie die Vegan Garlic Aioli oder die Sweet Onion Soße bis hin zu dem Spicy Vegan Patty und viele weitere pflanzliche Zutaten, sind bei den Gästen nicht mehr wegzudenken. Mit dem neue Meatless Chicken Teriyaki Sub gesellt sich nun zunächst für kurze Zeit ein weiteres Highlight zum veganen Angebot des Sandwich-Spezialisten dazu.

„‘Make it what you want‘ ist bei uns Credo und kein bloßer Slogan. Wir passen unsere Produkte ständig an die persönlichen Bedürfnisse und den individuellen Geschmack unserer Gäste an. Daher freut es uns riesig, dass wir mit den neuen veganen Zutaten sowohl unseren Stammgästen als auch allen Veganern, Vegetariern und Flexitariern eine noch größere Vielfalt und Abwechslung bieten können“, so Keppler.

Der Launch des Meatless Chicken Teriyaki Sandwiches wird ab dem 21. September von umfassenden Marketingmaßnahmen online sowie offline unterstützt. In der neuen Subway App feiert der Sandwich-Spezialist zudem gemeinsam mit seinen Gästen die „Teriyaki Wochen“. Registrierte Subway Rewards User profitieren dabei von attraktiven Angeboten, die das Probieren des Meatless Chicken Teriyaki Subs unwiderstehlich machen.