2. Plant Based World Conference und Expo startet im Juni in New York

plant based world conference 2020
© JD Events LLC

Vom 5. bis 6. Juni wird die zweite Plant Based World Conference & Expo (PBW) im Javits Center in New York City veranstaltet. Die Anmeldung für die zweitägige Veranstaltung ist ab sofort möglich. Nach einer erfolgreichen Premiere in 2019 können Teilnehmer mehr als 250 Anbieter pflanzenbasierter Produkte in der Ausstellungshalle besuchen. In drei verschiedenen Foren mit Schwerpunkt auf Wirtschaft, Gesundheitswesen und Gesellschaft wird ein vielfältiges Programm angeboten.

Zu den Höhepunkten der Konferenz gehören laut Veranstalter:

  • Das in Partnerschaft mit Eat for the Planet entwickelte Business Forum – dieses Angebot soll Einkäufer von pflanzenbasierten Produkten im Einzelhandel und in der Gastronomie über die neuesten Verbrauchertrends und Geschäftsmöglichkeiten aufklären.
  • Ein vom Plantrician Project konzipiertes Gesundheitsforum – hier bieten Experten aus der Medizin Community die Möglichkeit, sich über die neuesten Forschungsergebnisse über den Zusammenhang zwischen Ernährung und chronischen Krankheiten auszutauschen.
  • Neu hinzu kommt PBW Connect!, ein Matchmaking-Programm, bei dem Aussteller die Möglichkeit haben, Einkäufer im Einzelhandel und in der Gastronomie persönlich zu treffen.

In der Expo-Halle werden Hunderte von Ausstellern und Sponsoren aus einer Vielzahl von Produktkategorien vertreten sein, darunter Fleischalternativen, Milchalternativen, Meeresfrüchte auf pflanzlicher Basis und mehr Vollwertprodukte auf pflanzlicher Basis sowie Non-Food-Produkte wie Kleidung und Reinigungsprodukte. Zu den Ausstellern, die sich bereits für die Teilnahme an der diesjährigen Veranstaltung angemeldet haben, gehören Follow Your Heart, Plantmade by Matthew Kenney, Good Catch Foods, Miyoko’s, Beyond Meat, No Evil Foods, Califia, Otamot Foods, Daiya Foods, Before the Butcher, Sweet Earth, Tofurky Company, The Meatless Farm, Conagra, Dr. Bronner’s, Elmhurst, Atlantic Natural Foods, Upfield und Laird Superfoods.

Die Early Bird-Preise sind bis zum 10. April 2020 erhältlich.