• Startup Genome veröffentlicht den Global Startup Ecosystem Report: Agtech & New Food Edition



    Startup-Genome-global-startup-ecosystem-report-bericht-agtech-newfood-edition
    © Startup Genome

    Startup Genome bietet in seinem neuen Bericht internationale Rankings und Einblicke in die Startup-Ökosysteme von Agtech- und New Food-Unternehmen.

    Das Unternehmen Startup Genome hat in Zusammenarbeit mit dem Global Entrepreneurship Network den Bericht “Global Startup Ecosystem Report (GSER): Agtech & New Food Edition” veröffentlicht. Der GSER ist die weltweit umfassendste datengestützte Studie über Startups, in der über 280 unternehmerische Innovationsökosysteme und 3 Millionen Startups analysiert werden.

    Der Teilsektor Agrartechnologie (Agtech) umfasst den Einsatz von Technologien in der Landwirtschaft, im Gartenbau und in der Aquakultur zur Verbesserung von Ertrag, Effizienz und Rentabilität. New Food setzt Innovationen ein, um die Gestaltung, Herstellung, Vielfalt, Verteilung und Nutzung von Lebensmitteln zu optimieren.

    Die Agtech & New Food Edition befasst sich mit technologiebasierten Startups, deren Schwerpunkt auf der Verbesserung der landwirtschaftlichen Effizienz und Nachhaltigkeit liegt – einschließlich Drohnen, alternative Proteine, vertikale Landwirtschaft, Abfallmanagement und mehr – sowie mit einer Rangliste der wichtigsten Agtech & New Food Ökosysteme weltweit.

    ökosystem
    © j-mel – stock.adobe.com

    Nachfolgend die wichtigsten Highlights der Agtech & New Food Edition von Startup Genome:

    • Die fünf führenden Ökosysteme im Bereich Agtech & New Food sind das Silicon Valley, New York City, London, Tel Aviv-Jerusalem und Denver-Boulder.
    • Nordamerika und Asien dominieren mit 48 % bzw. 20 % die Rangliste der Top 25 Agtech & New Food. In Europa sind vier Ökosysteme in den Top 25 vertreten, in Ozeanien sind es zwei und in MENA eines.
    • Aufgrund des veränderten Verbraucherverhaltens und der rasanten Innovationen in diesem Teilsektor (einschließlich pandemiebedingter Veränderungen) ist der Anteil der Investment-Deals im Bereich Lebensmittel und Lebensmittelzustellung in den letzten Jahren stetig gestiegen. Im Jahr 2021 entfielen 11 % der 1,6 Mrd. USD, die in Agtech & New Food investiert wurden, auf die Zustellung – 2017 waren es nur 2 % und 2020 6 % der Gesamtinvestitionen in den Teilsektor.
    • Die hohen Seed-Investitionen in Startups, die vegane Produkte (sowohl Lebensmittel als auch andere Artikel) und nicht-kultivierte Fleischalternativen herstellen, deuten auf zunehmende Innovationsprozesse in der Frühphase im Bereich der Fleischalternativen hin.

    “Agtech & New Food ist einer der attraktivsten Teilsektoren, da er ein starkes Wachstum aufweist und dringend benötigte globale Lösungen für die ungleiche Verteilung von Nahrungsmitteln sowie für ökologische und beschäftigungspolitische Nachhaltigkeit bietet”, erklärt JF Gauthier, Gründer und CEO von Startup Genome.

    In dem Bericht von Startup Genome werden die Ökosysteme von Agtech und New Food anhand zahlreicher gewichteter Faktoren bewertet, darunter: Wirtschaftsleistung, Konzentration von Startups, Stärken des Teilsektors, technisches Talent sowie Höhe und Wachstum der Frühphasenfinanzierung.

    Der Bericht enthält Beiträge von Agtech- und New-Food-Experten wie Caroline Bushnell vom The Good Food Institute und Amy Wu von From Farms to Incubators. Die Daten, die dem Bericht zugrunde liegen, stammen aus verschiedenen Quellen, darunter: Dealroom, Crunchbase, PitchBook, CB Insights, lokale Partner und die eigenen Daten von Startup Genome, die Interviews mit mehr als 100 Experten und mehr als 10.000 Umfrageteilnehmern jährlich umfassen.

    Lesen Sie mehr über die globalen und Ökosystem-spezifischen Highlights im vollständigen, kostenlosen Bericht hier: https://startupgenome.com/report/gser-agtechandnewfoodedition

  • Top Themen





    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews