Clean Meat, Zellkultur- & Biotechnologie

Meatable festigt mit einer Reihe von Neueinstellungen seine Position als führendes Unternehmen im Bereich des kultivierten Fleisches

meatable führungsteam
© Meatable

Nach einem erfolgreichen Jahr 2021 holt das Unternehmen Branchengrößen zur Unterstützung der Expansion und Produkteinführung an Bord

Meatable, ein branchenführendes Lebensmittelunternehmen, das mit einer bahnbrechenden Technologie kultiviertes Schweine- und Rindfleisch entwickelt, hat kürzlich die Ernennung einer Reihe von Branchenführern für wichtige Führungspositionen bekannt gegeben.

Dies folgt auf eine erfolgreiche Serie-A-Finanzierungsrunde im März 2021, die 47 Mio. USD einbrachte. Die neuen Ernennungen sollen dazu beitragen, die Produktentwicklung zu beschleunigen und das Unternehmen in die Pole Position zu bringen, um sein revolutionäres Produkt auf den Markt zu bringen. Jede dieser neuen Ernennungen unterstreicht den Ehrgeiz von Meatable, in seinem Bereich führend zu sein und jeder von ihnen bringt eine Fülle und Vielfalt von Erfahrungen mit.

Der ehemalige Präsident von Fonterra Europe & Africa, Hans Huistra, wurde zum COO von Meatable ernannt. Huistra begann seine Karriere bei Unilever in einem Fleischverarbeitungsbetrieb für die Marke Unox. Hans Huistra verfügt über mehr als 30 Jahre internationale Führungserfahrung in der FMCG- und Lebensmittelbranche in Europa, Asien, dem Nahen Osten, Afrika und den USA. In seiner neuen Rolle wird sich Huistra auf die Vorbereitung des Unternehmens auf die Markteinführung konzentrieren.

Hans Huistra kommentiert: “Ich freue mich sehr, bei Meatable einzusteigen, einem Unternehmen, das wirklich an der Spitze der Food-Tech-Innovation steht. Das Unternehmen und sein bahnbrechendes Produkt werden sich langfristig auf die Umwelt und die nachhaltige Entwicklung auswirken und ich freue mich darauf, dabei zu helfen, dieses revolutionäre, innovative Lebensmittelprodukt in die Welt zu bringen.”

meatable logo
© Meatable

Jef Pinxteren kommt als VP Entwicklung zu Meatable. Mit seiner mehr als 25-jährigen Erfahrung als Biochemiker in Wissenschaft und Industrie ist Pinxteren bestens geeignet, die Entwicklung des Produktportfolios des Unternehmens, einschließlich der Schweine- und Rindfleischwurst von Meatable, sowie die ersten Verkostungen der Produkte zu leiten.

Jef Pinxteren sagt: “Der Wechsel von der Pharma- zur Biotech- und Lebensmittelbranche ist für mich ein natürlicher Schritt, da es viele Synergien zwischen diesen beiden Bereichen gibt und beide die Möglichkeit bieten, an lebensverändernden technologischen Fortschritten mitzuwirken.”

Meatable hat auch einen neuen Vorstandsvorsitzenden ernannt, den ehemaligen Präsidenten und CEO von Chr. Hansen, Cees de Jong. Mit seiner illustren Erfolgsbilanz, die seine Rolle als COO von Crucell und als leitende Führungskraft in globalen Lebensmittel- und Pharmaunternehmen umfasst, ist er bestens positioniert, um Meatable voranzubringen. Er wird eng mit CEO und Mitgründer Krijn de Nood und dem Managementteam von Meatable zusammenarbeiten.

Cees de Jong sagt dazu: “Wir sind uns alle bewusst, dass die derzeitige Art der Proteinproduktion nicht nachhaltig ist. Meatable befindet sich an einem aufregenden Wendepunkt auf seinem Weg, die Art, wie wir essen, zu verändern. Ich bin stolz darauf, diesem Weltklasse-Team beizutreten, das über das Talent, die Tatkraft und die Technologie verfügt, um einen dauerhaften und wirkungsvollen Beitrag zum Aufbau einer nachhaltigen Zukunft für unseren Planeten zu leisten.”

meatable logo
© Meatable

Krijn de Nood, Mitgründer und CEO von Meatable, sagt abschließend: “Diese spannenden Neueinstellungen sind das ultimative Vertrauensvotum für unsere Mission und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihnen, um unsere Vision zum Leben zu erwecken.”

Meatable ebnet den Weg für einen neuen Ansatz für Fleisch. Die innovative Technologie von Meatable soll die Herstellung von kultiviertem Fleisch revolutionieren, das sich bis 2030 zu einer Industrie mit einem Umsatz von 25 Milliarden Dollar entwickeln könnte. Aufgrund der derzeitigen Vorschriften in den USA und in Europa kann kultiviertes Fleisch noch nicht an Verbraucher verkauft werden, aber beide Aufsichtsbehörden haben in den letzten Monaten Schritte unternommen, um den Weg für die Zulassung dieser neuen Lebensmittelart zu ebnen. Huistra, Pinxteren und de Jong werden Meatable bei der Entwicklung seines ersten Produkts im Vorfeld der regulatorischen Änderungen und der Öffnung des Marktes für neue Zielgruppen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Weitere Informationen auf www.meatable.com.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

MIGHTY M.LK Barista

Milch- & Molkereialternativen
MIGHTY: Neue pflanzliche Milchalternativen für den deutschen Markt

Food & Beverage
Oatly launcht gekühlte Barista Edition und Kaffee-Drinks to go

puris acremade

Eialternativen
PURIS führt unter der Marke “AcreMade” sein neues pflanzliches Ei ein

Interviews

bettafish tu-nah

Food & Beverage
Im Interview mit BettaF!sh: “In diesem Herbst wird BettaF!sh bei diversen neuen Handelspartnern in ganz Deutschland starten”

biozentrale it's veggie!_Range

Interviews
Bio-Zentrale GmbH: “Mit “biozentrale it’s veggie!“ verfolgen wir das Ziel, neue Kaufimpulse im Wachstumssegment für vegane Fleischalternativen aus kontrolliert-biologischem Anbau zu setzen”

yeastup drink

Interviews
Yeastup AG: “Yeastup hat sich der nachhaltigen Gewinnung von Proteinen und Fasern verschrieben”