logo

© Phytokana Ingredients Inc.

Proteine

Kanada: Phytokana Ingredients Inc. launcht sein neues F70 LVC Faba-Protein-Konzentrat

Phytokana Ingredients Inc. mit Sitz in Alberta, Kanada, feiert mit der Einführung seines F70 LVC Faba-Proteinkonzentrats einen „Durchbruch bei der Innovation von pflanzlichen Inhaltsstoffen“. Das Konzentrat ist das Ergebnis einer Kombination aus Pflanzenwissenschaft, Automatisierung und technologischer Innovation, mit der ein 70%iges Proteinkonzentrat hergestellt wird, das die ursprüngliche Funktionalität beibehält und die wichtigsten Anforderungen an den Nährstoffgehalt erfüllt, die für eine weit verbreitete Verwendung von Faba-Inhaltsstoffen in einer Vielzahl von kundengeprüften …

mehr

The-Better-Meat-Co.-SteakWellington-scaled-1-2048x1366

Beef Wellington - © The Better Meat Co.

Fermentation

The Better Meat Co. senkt die Kosten für Mykoproteine und strebt Preisgleichheit mit Rindfleisch an

The Better Meat Co., ein Unternehmen aus Kalifornien, das die Fermentation von Biomasse und Pilzen zur Herstellung nachhaltiger Alternativen zu tierischen Proteinen nutzt, gibt bekannt, dass es die Kosten für seinen wichtigsten Inhaltsstoff, das Mykoprotein Rhiza, gesenkt hat. The Better Meat Co. (BMC) erklärt, dass es 100 erfolgreiche Ernten aus seinem groß angelegten 9.000-Liter-Fermentationssystem in seiner Pilotanlage in Sacramento erzielt hat. Diese groß angelegte Produktion hat die Endkosten von Rhiza …

mehr

© norikko - stock.adobe.com

Kultiviertes Fleisch

US-Verteidigungsministerium ruft zur Einreichung von Vorschlägen für die Entwicklung von kultiviertem Fleisch für das Militär auf

Das Institut BioMADE des US-Verteidigungsministeriums (DoD) hat eine Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für die Entwicklung nachhaltiger Lebensmittel- und Materiallösungen für Militäroperationen im Rahmen des Projekts Sustainable Logistics for Advanced Manufacturing (SLAM) veröffentlicht. Im Rahmen des Projekts werden Lösungen gesucht, die den Ursachen oder Auswirkungen des globalen Klimawandels entgegenwirken, einschließlich nachhaltiger Nahrungsmittelproduktion wie fermentierte Proteine und kultiviertes Fleisch. Laut BioMADE müssen die Vorschläge ihre technologischen Komponenten hervorheben und eine für …

mehr

EvodiaBio-team-1-scaled-1-2048x1366

© EvodiaBio

Investitionen & Akquisitionen

EvodiaBio erhält 7 Millionen Euro für innovative alkoholfreie Bieraromen

Das dänische Start-up-Unternehmen EvodiaBio gibt bekannt, dass es 7 Millionen Euro von ausländischen und dänischen Investmentfonds, darunter EIFO und The March Group, erhalten hat. Das in Kopenhagen ansässige Unternehmen stellt mithilfe von Hefefermentation natürliche Aromen und Geschmacksstoffe für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie her. Mit der neuen Finanzierung plant das Unternehmen, sein erstes Produkt „Yops“, ein Hopfenaroma für alkoholfreies Bier, zu vermarkten und sein Portfolio zu erweitern. Camilla Fenneberg, CEO von …

mehr

© Bolder Foods

Käsealternativen

Bolder Foods präsentiert Mykoprotein-Käseprototypen bei einer Givaudan-Veranstaltung

Bolder Foods, ein belgisches Unternehmen, das mit Hilfe der Biomassefermentation pflanzliche Käsealternativen herstellt, hat auf einer von Givaudan organisierten Veranstaltung Investoren und Unternehmern seine neuen Käseprototypen vorgestellt. Die Käsesorten werden mit der neuen MycoVeg-Technologie von Bolder Foods hergestellt, bei der Pilzbiomasse mit fermentiertem Gemüse gemischt wird. Die Verkoster lobten die Cremigkeit der Produkte und bezeichneten sie als „eine vielversprechende Verwendung von Mykoprotein.“ Nach Angaben des Unternehmens ist der für MycoVeg …

mehr

(v.l.n.r.): Max Huisman (CTO), Deniz Kent (CEO) und Declan Jones (CDO)© Prolific Machines

Investitionen & Akquisitionen

Prolific Machines sammelt 55 Millionen Dollar für seine Technolgie für kultiviertes Fleisch ein

Das US-Unternehmen Prolific Machines, das Pionierarbeit bei der Nutzung von Licht als Werkzeug für die Züchtung und Kontrolle von Zellen in der Bioproduktion leistet, hat den Abschluss einer Finanzierungsrunde der Serie B1 in Höhe von 55 Millionen US-Dollar bekannt gegeben. Das frische Kapital wird Prolific Machines dabei helfen, seine fotomolekularbiologische Plattform zu skalieren und zu vermarkten. Mit dieser Plattform kann das Unternehmen nach eigenen Angaben die Produktion von BioTech-Produkten, einschließlich …

mehr

provisur maschine

VerTex®660 © Provisur® Technologies

Maschinen, Anlagen- & Verfahrenstechnik

PROVISUR® Technologies bietet vielseitige Anlagentechnik für die alternative Lebensmittelindustrie

Mit den Umformmaschinen VerTex® 660 und NovaMax® 400 hat PROVISUR seine innovativen Verarbeitungslösungen auf der diesjährigen Anuga FoodTec präsentiert. PROVISUR ist ein Hersteller von Anlagen und Prozesstechnik für die industrielle Lebensmittelverarbeitung mit Hauptsitz in Chicago und Niederlassungen und Innovationszentren auf der ganzen Welt. Auf der vegangenen Anuga FoodTech hat das Unternehmen unter anderem seine Verabeitungsanlagen NovaMax® 400 und VerTex® 660 vorgestellt, mit denen die fachgerechte Formung für eine ganze Reihe …

mehr

© RootCamp GmbH

Startups, Accelerators & Incubators

Desafía FoodTech Germany: Neue Initiative fördert spanische FoodTech-Startups in Deutschland

Das Beschleunigungsprogramm „Desafía FoodTech Germany“ möchte das Wachstum und den Erfolg spanischer Startups im FoodTech-Sektor auf dem deutschen Markt fördern. Die Initiative „Desafía FoodTech Germany x RootCamp“ ist ein sechsmonatiges Programm, das gemeinsam von ICEX Spanien (der Internationalisierungsagentur der spanischen Regierung) und RootCamp initiiert wurde. Das Programm zielt darauf ab, das Wachstum und den Erfolg von spanischen Startups durch gemeinsame Initiativen, Netzwerkveranstaltungen und den Zugang zu wertvollen Ressourcen auf dem …

mehr

Kaseinprotein

© Pureture

Proteine

Neue Technologie von Pureture soll die alternative Kaseinproduktion verbessern

Pureture, ein US-amerikanisches Biotech-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung tierfreier Zutaten spezialisiert hat, verbessert seinen Produktionsprozess für tierfreies Kasein.  Die neue Technologie von Pureture soll den Kultivierungsprozess von Hefeprotein verbessern, einem Teil der alternativen Kaseinproduktion. Rudy Yoo gründete Pureture mit dem Ziel, die Qualität von Inhaltsstoffen für Ernährungs- und Clean-Label-Lösungen zu verbessern. Pureture verfolgt die Mission, nachhaltige Proteine auf Pflanzenbasis zu entwickeln, die Milchproteine nahtlos ersetzen können. Das Unternehmen konzentriert …

mehr

© Myocopia / University of Helsinki

Kultiviertes Fleisch

Universität Helsinki entwickelt neue Technologie für die Produktion von kultiviertem Fleisch ohne Wachstumsmedium

Pekka Katajisto vom HiLIFE (Helsinki Institute of Life Science) der Universität Helsinki und sein Team haben im Rahmen des Myocopia-Projekts eine auf der Stammzellenforschung basierende Technologie entwickelt, die die Produktion von kultiviertem Fleisch in großem Maßstab ermöglichen soll. Die Myocopia-Forscher argumentieren, dass die Züchtung von Fleisch in Bioreaktoren auf teure Wachstumsfaktoren angewiesen ist, um die Zellen zum Wachsen und zur Differenzierung zu bringen und dass diese Kosten Unternehmen, die kultiviertes …

mehr

© NCSU & Bezos Earth Fund

Investitionen & Akquisitionen

Bezos Earth Fund gründet Forschungszentrum für nachhaltige Proteine an der NC State University

Der Bezos Earth Fund hat der North Carolina State University 30 Millionen Dollar für die nächsten fünf Jahre zugesprochen, um das erste Bezos Center for Sustainable Protein einzurichten. Mit diesem Projekt soll ein Zentrum für die Bioproduktion von nachhaltigen Nahrungsproteinen geschaffen werden, die umweltfreundlich, gesund und erschwinglich sind. Diese Finanzierung ist Teil eines größeren Engagements des Earth Fund in Höhe von 100 Millionen Dollar zur Schaffung eines Netzwerks von frei …

mehr

© Keitma - stock.adobe.com

Agrarwirtschaft

Veganz und die Körber Technologies schließen Vertrag über Fertigung und Vertrieb der OrbiFarm® Technologie

Die Veganz Group AG hat vor kurzem einen Vertrag mit der Körber Technologies GmbH über die Konstruktion, Fertigung und Vertrieb der patentierten OrbiFarm® Technologie zum Indoor Anbau von Grundnahrungsmitteln unterzeichnet. Damit werden die mit dem Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME in den letzten Jahren entwickelten und hier getesteten Technologien zu einer serienreifen Produktionsanlage im Industriemaßstab gebracht. Mit der OrbiFarm® Technologie konnten erstmals erfolgreich Proteine im Indoor Farming kultiviert …

mehr

nutrumimai-Frederik-Chuchu-2048x1536

© NUTRIMAMI

Investitionen & Akquisitionen

Dänisches Startup NUTRUMAMI erhält 450.000 € für die Entwicklung von multifunktionalen Pflanzenproteinen

Das dänische Startup NUTRUMAMI, das ein pflanzliches Proteinpulver entwickelt, welches die in tierischen Fleischprodukten enthaltenen Nährstoffe ersetzen soll, gibt den erfolgreichen Abschluss einer von Kost Capital und Planetary Impact Ventures geleiteten Finanzierungsrunde in Höhe von 450.000 Euro bekannt. Frederik Jensen, ein Gourmet-Koch mit über 12 Jahren Erfahrung in der FMCG-Branche, gründete NUTRUMAMI und leistet nach eigenen Angaben Pionierarbeit in einer neuen Zutatenkategorie, den „multifunktionalen Pflanzenproteinen“. Jensen war zuvor als CIO …

mehr

© NewMoo

Food & Beverage

NewMoo erzeugt Kasein in Pflanzen zur Herstellung von tierfreiem Käse

NewMoo setzt auf molekulares Pflanzenfarming, das einen neuen Weg zur skalierbaren, rentablen Herstellung von tierfreiem Käse bietet. Das Lebensmitteltechnologie-Startup NewMoo, Ltd. nutzt pflanzliches Molecular Farming (PMF) zur Herstellung von Kaseinproteinen für die Käseproduktion. Kaseine machen etwa 80 % der Proteine in der Milch aus. Das daraus resultierende Produkt ermöglicht es Herstellern, das gleiche unverfälschte Käseerlebnis wie bei herkömmlichem Milchkäse auf einem kostengünstigen, tierfreien und nachhaltigen Weg zu erzielen. Analogkäse enthält …

mehr

ScaleUp-Bio-facility-Singapore.jpg

© ScaleUp Bio

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

ScaleUp Bio sichert sich Lizenz zur Produktion neuartiger Proteine in Singapur

ScaleUp Bio, Singapurs Pionier im Bereich der CDMO-Dienstleistungen für mikrobielle und Präzisionsfermentation, hat von der Singapore Food Agency (SFA) eine Lizenz zur Lebensmittelherstellung für seine kommerzielle Pilotproduktionsanlage in Tuas im Westen Singapurs erhalten. Die SFA stellt durch die Inspektion von Infrastruktur und Anlagen sicher, dass die Praktiken der Lebensmittelherstellung den festgelegten Sicherheitsstandards entsprechen. Sie verlangt auch eine angemessene Ausbildung, Zusammenarbeit und die Einhaltung von Vorschriften, um ein hohes Niveau an …

mehr