Kosmetik & Körperpflege

Hochwirksam und nachhaltig: Die neue Gesichtspflege von PRIMAVERA

primavera kosmetik
© PRIMAVERA LIFE

Für schöne und gesunde Haut bei der Nachhaltigkeit Kompromisse machen? Dazu sind immer weniger Verbraucher bereit. Die neue Organic Skincare-Gesichtspflege von PRIMAVERA beweist, dass Wirksamkeit und Nachhaltigkeit kein Widerspruch sind. Die Produkte kombinieren die langjährige Erfahrung des Bio-Pioniers in den Bereichen Aromatherapie und Naturkosmetik mit innovativen Pflanzenkompositionen. Bei der Verpackung beschreitet das Unternehmen mit seinen Airless-Spendern aus Recyclingmaterial neue Wege zum Schutz von Klima und Ressourcen.

“Die PRIMAVERA Naturkosmetik ist unsere Liebeserklärung an uns Menschen und die Natur. Sie ist Bindeglied in einem natürlichen Kreislauf, der aus der Natur schöpft und sie dabei für die Zukunft bewahrt”, so Ute Leube, Mitgründerin und -Inhaberin des Allgäuer Unternehmens.

Die neue Organic Skincare-Pflegelinie umfasst 19 Produkte, die sich je nach Hautbedürfnis individuell kombinieren lassen. Alle Rezepturen enthalten naturreine, duftende Pflanzenwirkstoffe vorzugsweise aus Bio-Anbau in leichten, hochwirksamen Formulierungen. 17 der verwendeten Inhaltsstoffe werden von PRIMAVRA Bio-Anbaupartnern nachhaltig in ökologischem Landbau produziert und in Deutschland verarbeitet.

Preisgekröntes Airless-System

Nicht nur der Inhalt, auch die Verpackung der neuen Pflegeprodukte erfüllt in Sachen Nachhaltigkeit höchste Ansprüche. Besonders hervorzuheben ist die neuartige Airless-Verpackung. Dieses Pumpspendersystem für Cremes und Fluids in 30 ml-Abfüllung stammt von einem Lieferanten aus der Region und hat gleich mehrere Vorteile: Anwender ermöglicht sie eine größtmögliche Entleerung der Flaschen und damit eine hohe Ergiebigkeit. Außerdem schützt sie die wertvollen Inhaltsstoffe und macht sich im Reisegepäck ganz leicht. Mit einem Rezyklat-Anteil von 82 Prozent (ohne Verschluss) definieren die Behälter einen neuen Standard.

Das Airless-System ist im vergangenen Jahr mit dem Gold Award des Deutschen Verpackungspreises im Bereich Nachhaltigkeit ausgezeichnet worden. PRIMAVERA zählt zu den ersten Unternehmen, die diese Verpackung für Kosmetik verwenden, die auf der Haut bleibt.

PRIMAVERA gewinnt den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2022
Freut sich über die Auszeichnung seines Unternehmens mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis: Kurt L. Nübling, Mitgründer und -inhaber des Allgäuer Aromatherapie-, Bio- und Naturkosmetikherstellers PRIMAVERA © PRIMAVERA LIFE

Rundum nachhaltig

Im Sinne des Schutzes der natürlichen Ressourcen der Erde wird bei PRIMAVERA schon lange auf Umverpackungen verzichtet, wo immer möglich. So auch bei ca. einem Drittel der Organic Skincare-Linie. Bei den Glasflaschen wurde das Gewicht deutlich verringert. Dadurch werden weniger Rohstoffe für die Produktion benötigt (u.a. Quarzsand, Natriumoxid aus Sodaasche, Kalziumoxid aus Kalkstein/Dolomit, Dolomit und Feldspat). Weil Lieferanten aus der Region beziehungsweise aus Süddeutschland bevorzugt werden, fällt beim Transport der Packmittel außerdem weniger CO2 an.

Damit die verwendeten Kunststoffe möglichst verlustfrei wieder in den Kreislauf zurückgeführt werden können, unterstützt PRIMAVERA zusätzlich ein Pilotprojekt in Berlin, das ein Pfandsystem für Kosmetikverpackungen testet.

So individuell wie unsere Haut

In der Anwendung bietet die Organic Skincare-Gesichtspflege maximale Individualität. Alle Produkte lassen sich im Sinne von Mix & Match je nach Hautbild und auch Hautzustand verbinden, sodass sich ihre Wirkkraft ergänzt und verstärkt.

Das Sortiment besteht aus drei Hauttyplinien und zwei weiteren Linien, die für alle geeignet sind: Hydrating für normale trockene und sensible Haut, Pure Balance für Mischhaut und ölige Haut, Glowing Age für anspruchsvolle, reife Haut sowie die Linien Cleansing und Energy Boost für alle Haut- und jeweiligen Pflegebedürfnisse. Drei energetisierende Spezialprodukte runden die Linie ab: Ein Hyaluron-Serum, ein Vitamin C-Serum und eine Augenpflege.

Webinar zur neuen Gesichtspflege

Weitere Informationen zur neuen Gesichtspflege und den einzelnen Produkten erhalten Interessenten im Rahmen eines Webseminars am 23. Juni 2022 um 19 Uhr. Präsentieren wird Karim Sattar, Kosmetikprofi, weltweit tätiger Makeup Artist und Global Communications Expert bei PRIMAVERA.

Die Anmeldung zum Seminar finden Sie hier: https://next.edudip.com/de/webinar/die-neue-primavera-gesichtspflege-230622/1813664

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

plant based world expo logo99

Messen & Events
Plant Based World Europe in London: Noch freie Plätze auf dem geförderten BMEL-Gemeinschaftsstand

ahead burghotel

Messen & Events
Vegemotion: Netzwerktreffen für Unternehmer aus der veganen Foodbranche ist online

Biobäckerei Gottschaller

Ingredients
Im Interview mit dem Gottschallerhof: Landwirtschaftlicher Traditionsbetrieb mit Biobäckerei wird biozyklisch-vegan

Interviews

salomon foodworld burger

Foodservice
SALOMON FoodWorld: “Bei der Einführung veganer Angebote gibt es ein paar Stolpersteine, die man vermeiden kann“

garden gourmet führung

Interviews
Heike Miéville-Müller von Garden Gourmet: “Mein Motto ist: Das Leben ist eine Reise und das, was man daraus macht”

bluu seafood

Interviews
Bluu Seafood: “Die gesamte Branche und die Verbraucher würden von schnelleren und besser definierten Zulassungsprozessen profitieren”