ZOURI launcht neue vegane Schuhkollektion aus Apfelleder

© ZOURI®

Der vegane Schuhhersteller ZOURI aus Portugal präsentiert aktuell seine neue innovative Sneaker-Linie aus Apfelleder. Das Unternehmen ist seit einigen Jahren mit hochwertiger veganer Schuhmode für Damen und Herren auf dem Markt, in denen Plastikmüll aus dem Ozean in den Laufsohlen verarbeitet wird. Als Obermaterialien wurden bisher Baumwolle, Hanf und Pinatex (Ananasfaser) verwendet.

© ZOURI®

Die neue Kollektion besteht aus Apfelleder, das in Italien aus den Rückständen der industriellen Apfelproduktion hergestellt wird und von echtem Leder in Optik und Trageeigenschaften kaum zu unterscheiden ist. Die bei der Verarbeitung von Äpfeln verbleibenden Reste aus Stielen und Schalen werden getrocknet und zu Pulver verarbeitet. Anschließend wird dieses mit einem Bindemittel auf ein Trägermaterial aufgetragen und geprägt. Apfelleder ist robust und wasserabweisend und eignet sich daher sehr gut für die Herstellung von Herbst-/Winterschuhen. ZOURI hat in der ersten Kollektion sowohl ein hohes als auch ein flaches Modell vorgestellt. Die anatomisch geformte Innensohle sorgt für hohen Tragekomfort.

Die Plastikpartikel, die in den Laufsohlen verarbeitet sind, werden von gemeinnützigen Organisationen, Schulen und Freiwilligen an portugiesischen Stränden aufgesammelt. Die Produktion erfolgt in kleinen Betrieben in Portugal unter fairen, nachhaltigen Bedingungen. Mit dem Kauf von ZOURI-Schuhen haben Kunden nicht nur ein sehr nachhaltiges Produkt, sondern tragen auch zur Müllvermeidung bei. 

Die Sneakerkollektion ist in Deutschland über den veganen Onlineshop www.vegamina.de bestellbar.