AKAL Food – die Vollwert Spirulina

© AKAL FOOD

AKAL Food steht für natürliche roh-vegane Genuss-Produkte auf Algenbasis. Im Sanskrit steht„akal“ für unendlich – so wie die Spiralform der Hauptzutat Spirulina, die sich endlos windet. AKAL Food betrachtet die Ernährung ganzheitlich: vom natürlichen Wachstum der Alge über die schonende Verarbeitung der Zutaten, setzt AKAL Food auf nährstoffreiche, genussvolle und sozial hergestellte Produkte. Seit 10 Jahren widmen sich die Gründer dem nachhaltigen Anbau und der Weiterverarbeitung der Alge. Für sie ist die Blaualge fester Bestandteil einer ausgewogenen zeitgemäßen Ernährung im 21. Jahrhundert.

Was ist Spirulina?

Spirulina ist eine Süßwasseralge und ein anerkanntes Superfood. Es ist reich an Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen und wurde bereits von den Azteken gegessen. Heutzutage wird es sogar im All angebaut. Der gemeinsame Wunsch, Spirulina nach dem ganzheitlichen Ernährungskonzept der Vollwerternährung, sprich gesundheitsfördernd, sozial, wirtschaftlich tragbar und umweltfreundlich, zu produzieren, hat die Gründer von AKAL Food zusammengebracht. Spirulina wird auf Farmen in Deutschland, Frankreich, Griechenland und Burkina Faso mithilfe nachhaltiger Energie angebaut, von Hand geerntet und schonend luftgetrocknet.

© AKAL FOOD

Mit der eigenen Spirulina entwickelt AKAL Food weitere vollwertige Spirulina Produkte. Im Sortiment sind unter anderem Getränkepulver, Riegel, ein Körnermix und Schokolade mit der Alge. Hier kooperiert AKAL Food mit europäischen Herstellern, welche ebenfalls mit handwerklich erzeugter Qualität arbeiten. Das Verpacken der meisten Produkte findet bei der Lebenshilfe in Caen (Frankreich) statt. Außerdem wird mit dem Anbau von Spirulina in Burkina Faso das solidarische Prinzip gefördert.

Die Deutsche Spirulina

Nach vielen Jahren des Forschens bietet AKAL Food seit 2018 deutsche Spirulina i​n Rohkost-Qualität an. Ganz nach dem ganzheitlichen Konzept wird die deutsche Spirulina vom Anbau, über die Ernte und die Vermarktung nachhaltig und ressourcenschonend produziert. Nach dem erfolgreichen Anbau von Spirulina in Deutschland ist die Alge für AKAL Food ein heimisches Superfood geworden.

Weitere Informationen dazu unter www.akalfood.de.