• Beetgold – der Rohstoff aus dem Gemüsebeet



    Voiced by Amazon Polly

    © Beetgold GmbH

    Was passiert eigentlich mit dem ganzen Trester, der bei der Gemüsesaftproduktion abfällt?  Das Team von Beetgold, einem Start-up aus dem Allgäu, produziert die geniale Antwort: Vollgemüse-Tortillas.

    Beetgold macht aus Gemüsetrester hochwertige Lebensmittel in Form von Tortillas in den Varianten Rote Beete und Karotte und konnte mit einer überzeugenden Rezeptur das Kapitel von hochwertiger, gemüsebasierter Convenience ganz neu schreiben. Das BEETGOLD-Team nennt seine Tortillas dementsprechend auch „Gemüsegrundlage“, die nach Herzenslust belegt, gerollt oder geschichtet werden kann. Ob vegetarisch, vegan oder mit Fleisch, das bleibt dem Konsumenten überlassen. Die Tortillas allerdings sind rein pflanzlich, glutenfrei, lower carb und ballaststoffreich.

    Dass die Beetgoldprodukte biologisch hergestellt werden, war Ideengeber Matthias sofort klar. „Wenn man solch ein innovatives Produkt konzipiert, kann man es schon gedanklich nicht konventionell herstellen. Es sollte ein vollumfänglich sauberes Produkt sein“, so der Beetgold Kopf, der mit dieser Idee einen internen Ideenwettbewerb bei seinem Arbeitgeber Hochland gewinnen konnte und dann als Corporate Startup umsetzen durfte. Dabei spielten sowohl der konzeptionelle Ansatz „Zero Waste“ im Lebensmittelbereich als auch der Wunsch nach einer schnellen, vollwertigen und flexiblen Ernährung entscheidende Rollen.

    © Beetgold GmbH

    Die Philosphie einer nachvollziehbaren Minimierung von Abfall in der Lebensmittelwirtschaft, kombiniert mit dem grundsätzlichen Nachhaltigkeitsgedanken, führte zu einem Markenauftritt, der genau dies seinen Konsumenten auch widerspiegelt und transpartent vermittelt: ein durchdachtes Verpackungskonzept, das komplett recyclingfähig ist und immer mit dem geringsten Umweltimpact auskommt. Das zeigt auch auf dieser Ebene, dass es dem Gründungsteam eine Herzensangelegenheit ist, das Thema Nachhaltigkeit auch in Details zu Ende zu denken.

    Beetgold-Gemüsetortillas wurden zum Produkt des Jahres 2020/2021 und auf der Biofach in Nürnberg zum BEST NEW PRODUCT 2021 gewählt. Für den Bundespreis „ZU GUT FÜR DIE TONNE“ wurden sie zudem nominiert. Die Prämierungen und Nominierungen schon in den ersten beiden Jahren zeigen, dass das Konzept sowohl im Lebensmittelhandel als auch beim Verbraucher auf hohe Akzeptanz stößt und Potenzial zum Produktliebling hat.

    Nicht zuletzt wegen dieser positiven Bestätigung arbeitet das Team von Beetgold auch schon an einer Reihe weiterer Sortimentsergänzungen.

    Erhältlich sind die Vollgemüse-Tortillas im ausgewählten Biofachhandel wie basic bio, BIO COMPANY® und VollCorner BIO, sowie bei EDEKA Nordbayern und EDEKA Südwest, den CITTI-Märkten, bei Feinkost Käfer und in Onlineshops wie VANTAST!C FOODS® und dem Onlinehofladen Frischepost.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address