Food & Beverage

Berliner FoodTech-Startup Perfeggt zieht weitere hochkarätige Investoren an

food startup perfeggt eier
© Perfeggt / Tobias König

Erfolgreichste FoodTech- und DeepTech-Unternehmer:innen und Investor:innen setzen auf Ei-Alternative von Perfeggt 

Das Berliner Foodtech-Unternehmen Perfeggt, das pflanzliche Ei-Alternativen erforscht, entwickelt und herstellt, hat weitere hochkarätige Investoren gewonnen. Perfeggts Pre-Seed-Runde, die im November 2021 verkündet wurde, entspricht somit 3,5 Millionen Euro.

Neu bei Perfeggt investiert sind der Gorillas-Gründer Jörg Kattner, die Just Spices Gründer Ole Strohschnieder und Béla Seebach, die Foodspring-Gründer Philipp Schrempp und Tobias Schüle sowie Hubertus Bessau von MyMuesli. Die Runde wird zudem komplettiert durch die Unternehmer:innen Lea-Sophie Cramer, Verena Pausder, Dr. Albert Schmidbauer (Biogena), Eric Quidenus Wahlforss (Dance), Atomico Angel Deepali Nangia und den Space-Tech und Deep-Tech Fund Urania Ventures von Maru Winnacker.

Die neuen Investoren sind selbst jeweils Vorreiter und Thought Leader ihrer Branchen und unterstützen Perfeggt dabei, die Kategorie “Ei” neu zu definieren und sich als Europas führende Marke zu etablieren. Sie sehen in der  pflanzenbasierten Ei-Alternative von Perfeggt einen wichtigen Beitrag, um die Food-Branche für die Zukunft nachhaltiger zu  gestalten. 

food startup perfeggt gründer
Das Perfeggt-Gründertrio (v.l.n.r.): Bernd Becker, Gary Lin, Tanja Bogumil © Perfeggt / Patrycia Lukaszewicz

Von Anfang an legt das Perfeggt-Gründertrio Tanja Bogumil (CEO), Bernd Becker (CPO) und Gary Lin den Fokus auf ein Team mit vielfältiger Expertise sowohl im operativen Geschäft als auch im Kreis der Unterstützer des Unternehmens. So sind die neuen Kapitalgeber bekannt für den Aufbau erfolgreicher Unternehmen, die sich unter anderem mit dem Thema Food in neuartiger Weise auseinandersetzen und verfügen über wertvolle Erfahrungen und Kenntnisse  in der internationalen Skalierung von Geschäftsmodellen.

“Unser Ziel ist es, ein nachhaltiges Lebensmittelsystem voranzutreiben, in dessen Fokus pflanzenbasierte Produkte stehen. Unser Beitrag dazu ist die Entwicklung von Ei-Alternativen, die wegweisend sind, weil sie jedem schmecken und vielseitig einsetzbar sind. Zukünftig soll in jedem Kühlschrank Perfeggt vorhanden sein, so dass es einfach ist, das Omelett oder das Gebäck rein pflanzlich zuzubereiten, ohne auf guten Geschmack verzichten zu müssen”, erklärt CEO Tanja Bogumil. “Dass wir mit dieser Haltung nicht allein sind und die Zeit für ein Umdenken und einen neuen Anspruch an unsere Ernährung da ist, zeigt das enorme Interesse an Perfeggt, das wir gerade erleben und das Vertrauen, das unsere neuen Investor:innen uns durch ihre Unterstützung entgegenbringen.”

Maru Winnacker, Managing Partner bei Urania Ventures, ist entsprechend vom Bedarf und vom Nutzen der pflanzenbasierten Ei-Alternative von Perfeggt als auch von den Menschen dahinter überzeugt: “Für uns als Space Tech-Investoren ist es wichtig, in Menschen zu investieren, die Impact getriebene, wissenschaftlich fundierte Innovationen auf den Markt bringen. Diese sollen ein nachhaltiges Leben im Weltraum und auf der Erde ermöglichen und verbessern. Ich kenne Tanja Bogumil seit über zehn Jahren als Unternehmerin. Ich vertraue ihr und freue mich, mit ihr gemeinsam den Bereich Future of Food zu erforschen.”

food startup perfeggt ei-alternative
© Perfeggt / Tobias König

Die Zukunft des Lebensmittelsystems und der Ernährung ist auch ein Feld, in dem sich der Atomico Angel Fund mit namhaften Startups bewegt. In seinem Programm bringt das Unternehmen aufstrebende Angel-Investoren mit den zukunftsträchtigsten neuen Startups zusammen. Darunter Perfeggt, die nun mit Deepali Nangia einen passionierten Business Angel an der Seite haben.

“Dass Perfeggt als Vorreiter das Thema Ei-Alternative auf die Agenda setzt, ist in zweierlei Hinsicht sehr wichtig. Zum einen ist bei der Frage nach der Zukunft unseres Essens eine pflanzenbasierte, nachhaltig erzeugte Nahrung eine der sinnvollsten Lösungen. Zum anderen hat der Verzicht auf tierische Inhaltsstoffe gesundheitliche Vorteile”, sagt Nangia. “Ich hatte selbst mit erhöhten Cholesterinwerten zu kämpfen und musste mich mit einer gesünderen Ernährungsweise auseinandersetzen. Entsprechend aufgeregt war ich, als ich Tanja kennenlernte und sie mir von Perfeggt erzählte. Ich denke, es ist genau das richtige Produkt zur richtigen Zeit. Ich bin stolz, dass ich dieses außergewöhnliche Team aus FoodTech und Startup Expertinnen und Experten nun begleiten darf.” 

Das frische Geld der Pre-Seed-Runde investiert Perfeggt in die Produktforschung und -entwicklung sowie in den Teamaufbau. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Einführung des ersten Produkts: ein flüssiger Ei-Ersatz, mit dem sich diverse Anwendungen wie Rührei, Pancakes oder French Toast rein pflanzlich zubereiten lassen. So wurde Perfeggt in den vergangenen Wochen sehr erfolgreich beim Auftakt der Pop-up-Tastingreihe im Foodlab Hamburg präsentiert. Die Tastings werden an weiteren Orten fortgeführt, um Perfeggt auch dort Fachpublikum und Verbrauchern vorzustellen. Einen ersten Einsatz wird es in Kürze im Foodservice-Bereich finden, die Einführung in den Lebensmitteleinzelhandel erfolgt ebenfalls zeitnah.

Mehr Informationen zu Perfeggt unter www.perfeggt.co.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

Messen & Events
Die Free From Functional Food & Health Ingredients kommt im November nach Amsterdam

metro preis gastronomie

Gastronomie & Foodservice
Online-Voting beim METRO Preis für nachhaltige Gastronomie 2022 startet

goodmills müllers mühle

Food & Beverage
Pflanzliche Proteine: Die gesamte Wertschöpfungskette unter einem Dach bei GoodMills Innovation

Interviews

bettafish tu-nah

Food & Beverage
Im Interview mit BettaF!sh: “In diesem Herbst wird BettaF!sh bei diversen neuen Handelspartnern in ganz Deutschland starten”

biozentrale it's veggie!_Range

Interviews
Bio-Zentrale GmbH: “Mit “biozentrale it’s veggie!“ verfolgen wir das Ziel, neue Kaufimpulse im Wachstumssegment für vegane Fleischalternativen aus kontrolliert-biologischem Anbau zu setzen”

yeastup drink

Interviews
Yeastup AG: “Yeastup hat sich der nachhaltigen Gewinnung von Proteinen und Fasern verschrieben”