Biozyklisch-veganes Olivenöl jetzt auch in Deutschland erhältlich

biozyklisch veganes olivenöl
© Bio-Vegan-Bestellen

Schon seit vielen Jahren produzieren Stylianós und Efthymía Kotrótsis Bio-Olivenöl in Kalamata, Griechenland. Doch die beiden produzieren nicht irgendein Olivenöl. Sie sind Mitglied im Panhellenischen Bio-Betriebsnetz BIOCYCLIC VEGAN NETWORK und haben ihr Olivenöl unter Einhaltung der besonders strengen biozyklischen Standards erzeugt.

Der biozyklisch-vegane Anbau ist ökologischer Landbau auf rein pflanzlicher Grundlage. Diese Anbauform schließt jegliche kommerzielle Nutz- und Schlachttierhaltung aus und verwendet keinerlei Betriebsmittel tierischen Ursprungs. Besonderer Wert wird dabei auf die Förderung der Artenvielfalt, ein gesundes Bodenleben, auf die Schließung organischer Stoffkreisläufe, sowie auf einen gezielten Humusaufbau gelegt.

Bisher war dieses besondere Olivenöl in Deutschland nicht in den üblichen Verkaufsgrößen von 0,5 Liter oder 1 Liter erhältlich. Im neuen Online-Shop “Bio-Vegan-Bestellen” gibt es jetzt die Möglichkeit, diese Größen deutschlandweit zu bestellen. Gleichzeitig werden auch Einzelhändler beliefert, unter anderem in Berlin.

Sorteinreines Olivenöl von Stylianós & Efthymía Kotrótsis

Nicht nur im biozyklisch-veganen Anbau ist dieses Olivenöl besonders. 2014 wurde es unter 76 eingereichten Bio-Olivenölen auf der Weltleitmesse für Bio-Produkte BIOFACH in Nürnberg als bestes Olivenöl des Jahres ausgezeichnet.

Die Produktion und Verarbeitung von biozyklisch-veganem Olivenöl unterliegen besonderen Auflagen. So werden in den Olivenhainen gezielt Maßnahmen zur Erhaltung der Artenvielfalt ergriffen. Das Anbauverfahren ist vollständig auf die Reaktivierung des Bodenlebens und die Selbstheilungskräfte der Natur ausgelegt. In der Praxis sieht das beispielsweise so aus: verschiedene Baumarten werden angepflanzt , zwischen denen regionaltypische Wild- und Heilkräuter wachsen. Diese tragen zum Aroma des Olivenöls bei und werden durch schonende Bodenbearbeitung geschützt und gepflegt.

Auch bei Bio-Olivenölen ist es Standard, dass Oliven aus verschiedenen Ländern der EU und darüber hinaus in einer Flasche abgefüllt werden. Biozyklisch-vegan erzeugtes Olivenöl hingegen wird immer nur als „Single-Farm-Product“ abgefüllt (Einzelbetriebsabfüllung), d.h. es gelangt nicht zusammen mit Chargen anderer Erzeuger auf den Markt. Zusätzlich wird dieses Olivenöl nur aus der Sorte Koroneiki gewonnen. So bleibt der unverwechselbare Geschmack dieses Olivenöls erhalten.

In der eigenen Olivenpresse und Abfüllanlage vor Ort wird das Olivenöl schonend unter 28°C kaltgepresst (Rohkost-Qualität). Natürlich wird dabei auf Lösungsmittel verzichtet, die mittlerweile bei knapp 90% der Speiseölgewinnung Verwendung finden. Das Olivenöl ist ausschließlich im mechanischen Verfahren gewonnen. Dadurch entsteht ein extra natives Produkt erster Güteklasse.

Transparente Lieferkette und fairer Direkthandel

Direkt von der Ölmühle wird das Olivenöl nach Deutschland in das bio-zertifizierte Lager versandt, von wo es anschließend – ohne Umwege über Großhandel oder Zwischenhändler – seinen Weg zum Kunden antritt. In diesem biozyklisch-veganen Olivenöl steckt viel Handarbeit, weswegen wir einen Preis aufrufen, der diesem Qualitätsstandard gerecht wird. Durch den direkten Handel ist es möglich, dafür faire Preise zu bezahlen. Außerdem können die Olivenhaine in Griechenland jederzeit besucht werden.

Klimafreundliche, tierleidfreie Landwirtschaft

Beim biozyklisch-veganen Anbau werden keine Tiere gehalten und auch keine tierischen Betriebsmittel eingesetzt. Stattdessen werden pflanzliche Ernterückstände wie Oliventreste oder Holzreste kompostiert, welche die Nährstoffe zurück in den Boden bringen. Seit dem 9. November 2017 sind die Biozyklisch-Veganen Richtlinien als globaler veganer Ökostandard in der IFOAM Family of Standards eingetragen. Durch unabhängige, jährliche Kontrollen wird die Einhaltung dieses Standards gewährleistet.

“Es ist für mich das perfekte Produkt: klimafreundlich produziert, direkt vom Erzeuger importiert und mit einer prämierten Qualität – das ist für mich wahrlich nachhaltiger Handel!”, sagt Malchus Kern, Gründer von Bio-Vegan-Bestellen.

Mehr Informationen zu den Produkten und dem Onlineshop unter www.bio-vegan-bestellen.de.

 

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.