• Blue Horizon Ventures schließt ersten Flaggschiff-Fonds über 183 Millionen Euro



    blue horizon ventures
    © Blue Horizon Management AG

    Blue Horizon Ventures, ein auf nachhaltige Lebensmittelsysteme fokussierter Risikokapitalfonds, hat das Fundraising für seinen ersten Flaggschiff-Fonds “Blue Horizon Ventures I” abgeschlossen. Mit 183 Millionen Euro hat der Fonds deutlich mehr Mittel angezogen als ursprünglich avisiert.

    Der Fonds hat weltweit Limited Partners (LPs) von privaten Investoren (zahlreiche große Single- und Multi-Family-Offices) bis hin zu Corporates und institutionellen Investoren gewonnen. Zu den namhaften Investoren gehören unter anderem der European Investment Fund EIF, Wire Group’s Private Markets Funds, Givaudan, Group Bimbo, Sigma, B8Ventures oder auch Korys/Colruyt Group. Insgesamt zeichneten über 100 verschiedene Investoren aus 20 Ländern den Fonds.

    Die Mission des Fonds ist es, neben finanzieller Rendite, Mehrwert für Investoren zu generieren, indem er einen positiven globalen Einfluss auf die Umwelt nimmt, sowie gesunde Ernährung und das Tierwohl fördert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Investitionen in alternative Proteine, synthetische Biologie, kultivierte Lebensmittel, intelligente Verpackungen und Food Waste.

    Michael Kleindl © Blue Horizon Ventures / Michael Kleindl

    Michael Kleindl, Gründer und Managing Partner von Blue Horizon Ventures, kommentierte: “Das globale Kapital bewegt sich, durch die globale COVID-19 Pandemie zusätzlich beschleunigt, mit großer Geschwindigkeit in Richtung Impact Investment. Dies ermöglicht es immer mehr Unternehmerinnen und Unternehmern, ihre Firmen im Lebensmittelsektor zu gründen. Wir freuen uns über den erfolgreichen Abschluss des Fundraisings für unseren ersten Flaggschiff-Fonds. Das große Interesse und das Fondsvolumen in Kombination mit unserem Tempo und der Qualität des Portfolioaufbaus spiegeln das enorme Potenzial unserer Investmentthese wider: Finanzielle Performance gepaart mit einem attraktiven Risiko-Rendite-Profil und spürbarer Wirkung.”

    Blue Horizon Ventures profitiert von einem langjährigen Branchenzugang und Netzwerk. Das Unternehmen hat Partnerschaften mit vielen gleichgesinnten, auf dieselbe Mission verpflichtete Co-Investoren und Innovationszentren wie relevanten Inkubatoren, Acceleratoren und Universitäten aufgebaut. Blue Horizon Ventures investiert weltweit, phasenunabhängig und typischerweise mit Tickets ab 300’000 bis 25 Millionen Euro über die Lebensdauer eines Unternehmens.

    Die Expertise von Blue Horizon Ventures basiert auf einem multidisziplinären Team von Expertinnen und Experten aus Biowissenschaften, Lebensmitteltechnologie, Ernährung, Einzelhandel sowie Finanzmärkten und Risikokapital. Blue Horizon Ventures hat bereits 16 Investitionen getätigt und in knapp 18 Monaten ca. 80 Mio. Euro an Kapital in globale Innovationen investiert.

    Weitere Informationen unter www.bluehorizonventures.com

  • Top Themen





    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address