• Chinova Bioworks startet neue Forschungsinitiative für die Herstellung von veganem Bier



    Voiced by Amazon Polly

    © Chinova Bioworks Inc.

    Chinova Bioworks hat vor kurzem eine Forschungsinitiative mit dem INNOV-Zentrum des College Communautaire du Nouveau Brunswick (CCNB) gestartet, die durch den Innovation Voucher Fund der New Brunswick Innovation Foundation unterstützt wird, um ein neues Verarbeitungshilfsmittel für vegane Biere zu entwickeln.

    Chinova nutzt sein Fachwissen über “Clean Label”-Zutaten am CCNB-Campus in Grand Falls, der seit Jahren Technologien für das Brauen und Destillieren entwickelt. Das Forschungsprojekt zielt darauf ab, eine neue Anwendung für Chinovas proprietäre weiße Pilzfaser, Chiber, als schnelles Schönungsmittel für Brauereien zu entwickeln. Die Initiative kommt zu einer Zeit, in der viele Brauereien auf vegane Praktiken umstellen, um der Nachfrage der Verbraucher nach gesünderen und nachhaltigeren Produkten gerecht zu werden.

    “Die Menschen sind auf der Suche nach veganen und pflanzenbasierten Optionen für jeden Aspekt ihres Lebensstils, daher haben wir uns der Innovation und der Bereitstellung nachhaltiger Lösungen auf der Grundlage unserer Fasertechnologie für weiße Knollenblätterpilze verschrieben. Alkoholische Getränke, insbesondere Bier, sind mit der Verwendung von tierischen und synthetischen Inhaltsstoffen belastet, und wir glauben, dass wir hier mit Chiber einen großen Beitrag leisten können”, so David Brown, COO und Mitgründer von Chinova Bioworks.

    © robcartorres – stock.adobe.com

    Viele gebraute Biere und andere alkoholische Getränke enthalten Verbindungen auf tierischer Basis, die während des Produktionsprozesses zugesetzt werden. Dazu gehören beispielsweise Pepsin, ein Schaummittel, das aus den Magenenzymen von Schweinen gewonnen wird, Chitin, das aus Hummer- und Krabbenschalen gewonnen wird, sowie Karmin, das in den zermahlenen Schuppen von Cochenille-Insekten enthalten ist. Eine weitere häufig verwendete Verbindung ist Isinglas, eine Art Gelatine, die aus Fischschwimmblasen gewonnen wird. Alle diese Stoffe werden häufig bei der Herstellung und Filtration von Alkohol verwendet, um Getränke klarer und heller erscheinen zu lassen.

    Chinovas Technologie bietet Brauereien eine vegane Alternative zu diesen Produkten. Erste Ergebnisse zeigen, dass Chiber die Hefe nach der Gärung achtmal schneller absetzen kann und als zusätzlichen Bonus antimikrobielle Eigenschaften im Bier verbleiben, wodurch es länger frisch bleibt. Chinova beabsichtigt, Chiber für alkoholische Getränke im ersten Quartal 2022 auf den Markt zu bringen und arbeitet derzeit mit frühen Anwendern für Markttests zusammen, während es aktiv nach weiteren innovativen Unternehmen sucht, die sich an der Initiative beteiligen.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address