Food & Beverage

„Daiya“ – nun auch veganes Eis

© Daiya Foods Inc

Daiya, bekannt für ihre milchfreien, veganen Produkte, stellten nun auf der Natural Products Expo West 2018 ihre erste Eis-Creme vor.

Die Produktlinie umfasst vier Geschmacksrichtungen von Eiscremeriegeln auf Kokosmilchbasis, welche allesamt mit einer Schicht veganer Schokolade überzogen sind. Die vier Geschmacksrichtungen splitten sich wie folgt auf: Espresso-Kaffee, klassisches Vanille Eis, gesalzener Karamell-Strudel und Schokolade. Der Anreiz für eine Expansion in Supermärkte liege vor allem an den Konsumenten. „Pflanzen-basiert ist nicht mehr eine Randbewegung – es ist jetzt Mainstream“, so Michael Lynch, Vizepräsident für Marketing bei Daiya. Hauptkonsumentengruppe stellen insbesondere „Feinschmecker“ oder all diejenigen dar, die eine hochwertige Milchalternative suchen. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 2009 erweiterte Daiya fortlaufend sein Sortiment. Zurzeit sind es über 30 vegane Produkte, weitere sollen jedoch folgen.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

Messen & Events
Die Free From Functional Food & Health Ingredients kommt im November nach Amsterdam

metro preis gastronomie

Gastronomie & Foodservice
Online-Voting beim METRO Preis für nachhaltige Gastronomie 2022 startet

goodmills müllers mühle

Food & Beverage
Pflanzliche Proteine: Die gesamte Wertschöpfungskette unter einem Dach bei GoodMills Innovation

Interviews

bettafish tu-nah

Food & Beverage
Im Interview mit BettaF!sh: “In diesem Herbst wird BettaF!sh bei diversen neuen Handelspartnern in ganz Deutschland starten”

biozentrale it's veggie!_Range

Interviews
Bio-Zentrale GmbH: “Mit “biozentrale it’s veggie!“ verfolgen wir das Ziel, neue Kaufimpulse im Wachstumssegment für vegane Fleischalternativen aus kontrolliert-biologischem Anbau zu setzen”

yeastup drink

Interviews
Yeastup AG: “Yeastup hat sich der nachhaltigen Gewinnung von Proteinen und Fasern verschrieben”