Fleisch- und Fischalternativen

Vegane Hähnchenbrust als Whole Cut: Planty of Meat launcht seine neueste Produktinnovation

planty of meat hähnchenbrust
© PLANTY OF MEAT

Planty of Meat setzt mit dem durchgegarten Hähnchenbrustfilet im Markt der pflanzlichen Fleischersatzprodukte nach eigenen Angaben einen neuen Maßstab.

“Die Hähnchenbrust als Whole Cut ist für mich das Schlüsselprodukt für pflanzliche Fleischalternativen,” erklärt Johannes Biel, Geschäftsführer und Gründer des deutschen Food-Start-ups Planty of Meat. “Mit der veganen, gegarten Hähnchenbrust ist uns jetzt ein echter Durchbruch gelungen. Das Produkt eignet sich perfekt für kalte Salate oder Bowls oder warme Gerichte wie Tacos oder Curries.”

Tatsächlich ist die Hähnchenbrust das Wachstumsprodukt des traditionellen deutschen Fleischhandels. Die Gründe für diesen Trend sind neben dem niedrigen Fett- und hohem Proteinanteil vor allem die Vielseitigkeit als entscheidender Vorteil. Es verwundert deshalb kaum, dass Anbieter veganer Fleischersatzprodukte schon seit Jahren an Alternativen zur klassischen Hühnerbrust arbeiten.

planty of meat team
Christian Meeh (Direktor Marketing) und Alexander Eder (Head of Development) von der Planty of Meat GmbH © PLANTY OF MEAT

Die vegane Hühnerbrust ist für Produktentwickler jedoch ein überaus komplexes Thema, denn die Textur des Fleisches im Filet stellt eine Herausforderung dar. Geschmack, Nährwert und Natürlichkeit müssen zu einem vernünftigen Preis produzierbar sein. Und genau das ist dem Münchner Start-up Planty of Meat nach eigenen Angaben jetzt gelungen: Mit der Hähnchenbrust Whole Cut bringt Planty eine vegane Alternative auf den Markt, die sich geschmacklich und auch in der Optik kaum vom Original unterscheidet.

“Uns geht es mit dem Whole Cut darum, eine Alternative zu traditionellen Hähnchenfleisch zu etablieren, die sich auch in diesen Zeiten jeder Konsument leisten kann,” resümiert Johannes Biel. “Wir sind in der Lage, die vegane Hähnchenbrust perspektivisch zu einem Preis zu verkaufen, der unter dem des klassischen Fleischproduktes liegen wird. Mit diesem Preiskonzept sowie hoher Produktionskapazität tragen wir damit in entscheidender Weise dazu bei, vegane Fleischersatzprodukte zu demokratisieren.”

Mehr zum neuen Produkt auf www.planty-of-meat.de.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!