Food & Beverage

Neue Kampagne: Joko Winterscheidt und Thomas Müller liefern sich kreativen Schlagabtausch für GREENFORCE

greenforce thomas müller yoko winterscheidt
© GREENFORCE

Florida Reklame sorgt mit drei kuriosen Filmen für Aufmerksamkeit für das FoodTechUnternehmen.

Zwei Topstars legen sich für GREENFORCE mächtig ins Zeug: FußballIkone Thomas Müller und TVModerator Joko Winterscheidt machen gemeinsam auf die veganen Lebensmittel des Münchner Startups aufmerksam. Anlass der crossmedialen, organischen Imagekampagne ist die Investition der beiden prominenten Persönlichkeiten in das innovative FoodTechUnternehmen.

Start der Kampagne war am Montag: Joko Winterscheidt und Thomas Müller kündigen die humorvollen Clips in einem gegenseitigen Schlagabtausch durch mehrere Teaser in ihren Storys über ihre jeweiligen InstagramAccounts an und erzeugen ein stimmiges Storytelling für ihre Follower. In zwei Filmen versuchen sich die beiden im KreativBattle gegenseitig zu übertrumpfen und von ihrer vermeintlich besten Seite zu zeigen, um zu beweisen, dass sie den jeweils besseren Imagefilm für das Startup kreieren können. Ein dritter Clip führt sie dann schlussendlich zusammen und zeigt geballte StarPower für GREENFORCE.

Das komplette Bewegtbildmaterial ist auf der GREENFORCE Website und dem YouTubeKanal des Unternehmens zu finden. Florida Reklame, die Kreativschmiede von Joko Winterscheidt und Klaas HeuferUmlauf, zeichnet für die Kreation und Produktion der unterhaltsamen Kampagne verantwortlich. Ziel der ausgefallenen SocialMediaAktion ist es, maximale Awareness auf die digitalen Kanäle von GREENFORCE zu lenken und eine kreative Vorreiterrolle in zeitgemäßer Onlinekommunikation einzunehmen.

greenforce yoko winterscheidt
© GREENFORCE

Joko Winterscheidt: „Bei einer Packung veganer Frikadellen von GREENFORCE ist mir mit den Kollegen und Kolleginnen der Florida Reklame die Idee zu diesem Film gekommen. Uns ist nicht weniger als ein Epos gelungen und dieser eine Fußballer ist auch noch dabei.“

Thomas Müller: „Es hat mir viel Spaß gemacht, mich erst mit Joko vor der Kamera zu duellieren. Unser gemeinsamer Imagefilm für GREENFORCE gefällt mir super und wird hoffentlich den ein oder anderen zum Ausprobieren der Produkte animieren.“

Anne Köhler, CMO GREENFORCE: Zwei deutsche Superstars legen sich für GREENFORCE ins Zeug was wünscht man sich mehr. Florida Reklame hat für uns herrlich kuriose Clips kreiert, mit denen wir eine breite Zielgruppe erreichen und maximale Aufmerksamkeit auf unsere wichtige Message lenken: Wir schaffen deutlich emissionsärmere Alternativen zu tierischen Produkten, um dem Klimawandel entgegenzusteuern. Wenn alle mitmachen, können wir sehr viel erreichen.

Florida Reklame entwickelt und produziert die GREENFORCE Kampagne. Die extravagante Idee stammt von dem Kreativteam Sebastian Graage und Maximilian Williams, der gleichzeitig als Regisseur fungierte. Die Kamera verantwortete Christian Ams. Tim Sproten zeichnet als Unit Director für das Gesamtprojekt verantwortlich.

Weitere Informationen zur Kampagne unter www.greenforce.com.

 

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

Messen & Events
Die Free From Functional Food & Health Ingredients kommt im November nach Amsterdam

metro preis gastronomie

Gastronomie & Foodservice
Online-Voting beim METRO Preis für nachhaltige Gastronomie 2022 startet

goodmills müllers mühle

Food & Beverage
Pflanzliche Proteine: Die gesamte Wertschöpfungskette unter einem Dach bei GoodMills Innovation

Interviews

bettafish tu-nah

Food & Beverage
Im Interview mit BettaF!sh: “In diesem Herbst wird BettaF!sh bei diversen neuen Handelspartnern in ganz Deutschland starten”

biozentrale it's veggie!_Range

Interviews
Bio-Zentrale GmbH: “Mit “biozentrale it’s veggie!“ verfolgen wir das Ziel, neue Kaufimpulse im Wachstumssegment für vegane Fleischalternativen aus kontrolliert-biologischem Anbau zu setzen”

yeastup drink

Interviews
Yeastup AG: “Yeastup hat sich der nachhaltigen Gewinnung von Proteinen und Fasern verschrieben”