Food & Beverage

Kühne launcht zum Auftakt ins neue Jahr zwei neue vegane Grillsaucen

kühne logo
© Carl Kühne KG

Kühnes Ziel ist ein rein vegetarisches Portfolio bis zum Jahr 2030 – dabei wird Kühne auch den Anteil veganer Produkte ausbauen

Kühne präsentiert seine neuen veganen „Made for Veggies” Grillsaucen passend zur anstehenden Grillsaison. Mit den beiden neuen Varianten Knoblauch Mediterran und Teriyaki Sesam will das Traditionsunternehmen allen Veggie-Fans leckere Alternativen für den gelungenen Grillgenuss bieten.

made for veggies teriyaki sesam

made for veggies knoblauch
© Carl Kühne KG

Die beiden veganen Saucen Made for Veggies Knoblauch Mediterran und Made for Veggies Teriyaki Sesam kommen gänzlich ohne Geschmacksverstärker, Konservierungs- oder Farbstoffe aus, bieten dafür aber vollen Geschmack für alle, die auf Fleisch und Fisch verzichten und einfach öfter mal Gemüse auf den Rost legen wollen.

Kühne möchte bis 2030 sein gesamtes Portfolio rein vegetarisch bzw. vegan gestalten und die wenigen Produkte, deren Rezepturen heute noch Fleischanteile enthalten, werden sukzessive verändert. Bereits jetzt bietet Kühne ein breites Sortiment an rein veganen Produktalternativen, das über die letzten Jahre weiter ausgebaut wurde.

Seit Anfang des Jahres findet sich zudem die Produktinnovationen „Pure” Cornichons in den Regalen: Sie bestehen aus 100 Prozent natürlichen Zutaten und kommen ganz ohne Aromen, Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und E-Nummern aus. Während Petersilie und Majoran die „Pure” Cornichons mit Kräutern veredeln, werden die kleinen Gurken in der Variante mit Jalapeños pikant abgeschmeckt.

Mehr zum veganen Kühne-Sortiment finden Sie unter www.kuehne.de/produktsuche.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!