• Vegane Eismarke NOMOO launcht limitierte Sommersorte



    NOMOO_Limette-Minze
    © NOMOO

    Ab sofort sorgt die limitierte Sommersorte Limette-Minze von NOMOO für einmalig frisch-fruchtigen Genuss – und das komplett auf Pflanzenbasis.

    Vorfreude ist die schönste Freude, so auch mit Blick auf den herbeigesehnten Sommer: Sonnenschein, viel Zeit im Freien – und positive Vibes lassen die Endorphine tanzen. Die vegane Eismarke NOMOO sorgt deshalb ab sofort auch mit ihrer neuen limitierten Sommersorte “Limette-Minze” für eine herrliche kulinarische Abkühlung an heißen Sommertagen.

    Sauer macht lustig – und NOMOO ein gutes Gewissen

    Die limitierte Sommersorte Limette-Minze enthält 13 % Limettensaft, einen Spritzer Zitrone und einen Hauch Minze für den leicht kühlenden Effekt; es erinnert nicht zufällig an einen Mojito. Ob pur oder als Bestandteil eines leckeren selbstgemachten Cocktails, mit der neuen limitierten Sorte können Genießer zahlreiche Rezeptideen ganz nach persönlichem Gusto kreieren und damit heiße Sommermonate noch unvergesslicher machen.

    Mit Limette-Minze erhält der Begriff klimapositiv im Sommer noch einen ganz anderen Twist: Denn NOMOO ist die erste klimapositive Eismarke: Jeder Becher bindet doppelt so viel CO₂, wie bei der Herstellung ausgestoßen wurde. Wie immer besticht NOMOO darüber hinaus auch bei Limette-Minze mit einer schlanken Zutatenliste, natürlichen Bio-Ingredienzen und viel Geschmack. Unvergleichlich intensiver Eisgenuss vereint sich also mit einem reinen Gewissen. Der Becher NOMOO Eis enthält zudem 30 % weniger Zucker im Vergleich zu herkömmlichem Zitrusfruchteis und kommt mit 87 kcal pro 100 ml relativ kalorienarm daher.

    NOMOO Limette-Minze ist ab sofort im 120-ml- bzw. 465-ml-Becher in Supermärkten (z.B. Edeka, Rewe), im Bio-Lebensmittelhandel (z.B. denns) oder im eigenen NOMOO-Onlineshop erhältlich.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews