Food & Beverage

Für Kichererbsen-Fans und alle, die es werden wollen: Obela launcht zwei neue innovative Sorten Hummus

obela hummes salted caramel
© Obela

Obela bringt mit den beiden veganen süßen Geschmacksvarianten Hummus Schoko und Hummus Salted Caramel eine Innovation in die Kühlregale

Ab Anfang März können sich ObelaFans über eine HummusInnovation freuen. Denn dann gibt es den beliebten orientalischen Aufstrich zum ersten Mal in zwei süßen Varianten: Hummus Schoko und Hummus Salted Caramel. Die beiden Neuzugänge im Obela Angebot, das nun elf Geschmacksvarianten umfasst, sind perfekt geeignet als vegane Alternative zu Marmelade und NussNougatCreme zum Frühstück oder als verführerischer Snack für zwischendurch.

Die HummusEnthusiasten, wie sich die Obela Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen selbst nennen, erweitern sukzessive ihr Angebot. Waren es bisher würzige und pikante Kombinationen mit Kichererbsenmus, kommen nun erstmals zwei süße Sorten in die Kühlregale des Handels: Obela Hummus Schoko und Obela Hummus Salted Caramel versprechen innovatives Geschmackserlebnis. Ob als Alternative zu NussNougatCreme, Honig oder Marmelade zum Frühstück, zur Kaffeepause oder als genussvoller Snack zwischendurch die supercremigen, köstlichen und veganen Varianten schmelzen regelrecht auf der Zunge. In Kombination mit frischem Weißbrot oder Ciabatta, knusprigem Knäcke, saftigem Vollkornbrot oder was auch immer als Grundlage schmeckt, entfaltet sich ein unvergleichliches Geschmackserlebnis.

Diese beiden Neuheiten werden unsere treuen Fans überraschen und neue Konsumenten und Konsumentinnen für Hummus und die Kategorie begeistern“, sagt Christian Exner Arizaga, Marketing Director bei Obela Europe. „Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen an unserem Geschmackstest bewerteten die beiden süßen Sorten als innovativ und einzigartig.”

obela hummes schoko
© Obela

Wie bei allen Obela Geschmacksrichtungen sind hochwertige KabuliKichererbsen und Tahini (Sesampaste) aus HumeraSesamsamen für den unwiderstehlichen Genuss und die streichzarte Cremigkeit verantwortlich. Bei Obela Hummus Schoko bringt feiner Kakao den schokoladigsüßen Hochgenuss. Dabei enthält der köstliche Aufstrich oder Dip 62 Prozent weniger Zucker und 80 Prozent weniger Fett als herkömmliche NussNougatCremes! Das bedeutet einen NutriScore B für eine ausgewogene Ernährung.

Eine Gaumenfreude bedeutet die Kombination von süßem Karamell auf Basis braunen Zuckers und feinem Meersalz. Obela Salted Caramel beinhaltet aber 61 Prozent weniger Zucker und 68 Prozent mehr Protein als herkömmliche SaltedCaramelAufstriche und Dips. Besonders lecker zur ersten Mahlzeit des Tages, als Snack zwischendurch oder
als Dip für Obst. NutriScore B verspricht auch hier bedenkenloses Essvergnügen.

Starker MediaSupport: Unterstützt werden die beiden Obela Neueinführungen mit einer breit angelegten Social Media Kampagne auf Instagram und Facebook, Influencer Marketing und Couponing. Zudem können Konsumenten die beiden Neulinge im Rahmen ein großangelegten POSAktion zwischen April und Mai 2022 gratis im Rahmen der GratisProbierwochen testen mit dem Ziel, neue Verwender in die HummusKategorie zu holen.

Beide Neuprodukte sind wie die gesamte Obela Familie frei von Palmöl, Gluten, genmanipulierten Zutaten sowie künstlichen Aroma und Farbstoffen, vegan und als koscher zertifiziert. Insgesamt gibt es den einzigartigen Hummus nun in elf Varianten (drei in BioQualität).

Die unverbindliche Preisempfehlung für Obela Hummus Schoko und Obela Hummus Salted Caramel (165 g) beträgt 1,99 Euro. Die Neuprodukte sind ab Anfang März 2022 im Handel erhältlich. Mehr unter www.obela.de.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!