• Olon kündigt eine strategische Erweiterung zur Herstellung von nachhaltigen Proteinen mit einem fortschrittlichen und nachhaltigen Ansatz an



    Voiced by Amazon Polly

    © Olon S.p.A.

    Die italienische Olon Group freut sich, eine bedeutende Erweiterung ihres italienischen Standorts in Settimo Torinese bekannt zu geben, der ein historischer Aktivposten des globalen Produktionsnetzwerks der Gruppe ist und darüber hinaus ein Kompetenzzentrum für die biotechnologische Produktion darstellt. Die Erweiterung ist ein wichtiger Meilenstein für den Standort und ein Eckpfeiler der Unternehmensstrategie, die die Entwicklung der biotechnologischen Plattform sowohl in Bezug auf das Know-how als auch auf die Produktionskapazität fördert.

    Olon wird den neuen Bereich mit fortschrittlichen Technologien errichten und betreiben, die auf der Grundlage des umfassenden Fachwissens im Bereich der Bioproduktion Proteine nach innovativen und äußerst nachhaltigen Verfahren herstellen werden. Die mikrobielle Fermentation ist dabei eine der umweltfreundlichsten und nachhaltigsten Technologien.

    Die Erweiterung wird es Olon ermöglichen, seine Kapazität zu erhöhen, um den Bedürfnissen neuer und bestehender Kunden gerecht zu werden und fügt sich in die Strategie der Ausweitung der CDMO-Dienstleistungen in verschiedenen Marktsegmenten ein.

    © Olon S.p.A.

    “Wir investieren in erheblichem Umfang in unsere Fermentationskapazitäten, um den Markttrends zu folgen, die eine steigende Nachfrage nach mikrobiell hergestellten Bioprodukten zeigen. Mit unserem Fachwissen über CDMO-Dienstleistungen und biotechnologische Plattformen sind wir in der Lage, innovative Biotech-Unternehmen dabei zu unterstützen, die Entwicklung neuer Produkte zu beschleunigen und diese mit einem nachhaltigeren Produktionsansatz zu kombinieren”, erklärt Paolo Tubertini, CEO der Olon Group. “Wir sind fest entschlossen, die Bedürfnisse unserer Kunden zu verstehen und zu erfüllen, da wir ständig bemüht sind, neue Kapazitäten und Dienstleistungen anzubieten.

    Mit einer Erfahrung von mehr als 50 Jahren verfügt Olon Biotechnology Centres über eines der umfangreichsten Kenntnisse der mikrobiellen Fermentation in Europa. Fachwissen und Kompetenz werden mit großer Flexibilität auf verschiedenen Ebenen kombiniert, die mit dem Wissen über verschiedene Mikroorganismen und Fermentationsprozesse zusammenhängen. Die Flexibilität spiegelt sich auch in den Isolierungs- und Reinigungsschritten wider, da sie auf 20 verschiedene nachgeschaltete Anlagen zurückgreifen können. Außerdem können die Biotechnologiezentren auf hervorragende interne technische Fähigkeiten und Fachkenntnisse zählen. Die globale Präsenz hat dazu geführt, dass Olon dank seiner Größe und der Gesamtproduktionskapazität von 4.500 m3 zu den führenden Unternehmen in der Produktion durch mikrobielle Fermentation für Dritte auf der ganzen Welt gehört.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address