Food & Beverage

Die ersten veganen Peter Pane Saucen für zu Hause sind da

peter pane vegane saucen
© Peter Pane

Vom Lieblingsrestaurant in den Supermarkt: Ab Anfang März können Peter PaneFans endlich köstliche vegane SaucenKreationen auch mit nach Hause nehmen.

Gleich fünf einzigartige Geschmacksprofile von klassischer Burgersauce über fruchtiger MangoCurrySauce bis hin zu edler Trüffelcreme sind in Zusammenarbeit mit dem Feinkosthersteller Delikant entstanden. Sie sorgen für kulinarischen Hochgenuss und verfeinern im Handumdrehen noch so viel mehr als den hausgemachten Burger. Zudem sind sie Palmölfrei und ohne Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker.

Stillstand ist ein Fremdwort für die Peter PaneFamilie und so geht die BurgergrillKette nun den nächsten Schritt und erobert das SaucenRegal im Supermarkt. Fast ein Jahr lang feilte das Lübecker Team an fünf neuen PremiumKreationen mit einmaligen Geschmacksprofilen.

„Angelehnt an die Saucen, die sich in unseren Restaurants über Jahre eine treue Fangemeinde aufgebaut haben, haben wir mit viel Erfahrung und Geduld jetzt ganz neue Rezepturen für zu Hause ausgetüftelt“, sagt Patrick Junge, Geschäftsführer der Paniceus Gastro Systemzentrale GmbH in Lübeck. Tatsächlich sei es auch der stetigen Nachfrage der Gäste zu verdanken, dass das Projekt zusammen mit dem erfahrenen SaucenHersteller Delikant umgesetzt wurde. „Mit genau dem hohen Qualitätsanspruch, den die Menschen an Peter Pane so sehr schätzen.“

Peter Pane LOGo
© Peter Pane

Noch mehr Peter Pane für zu Hause

„Unsere neuen Saucen sind ein Beweis dafür, dass man sich selbst in Krisenzeiten weiterentwickeln kann. Wir haben die PandemieMonate genutzt und uns genau die Zeit genommen, die es brauchte“, so Patrick Junge. Er ist stolz darauf, dass sich seine Marke Peter Pane deutschlandweit längst großer Bekanntheit erfreut.

„Ich freue mich, durch die Zusammenarbeit ein Teil des Peter Pane Teams zu sein und bin davon überzeugt, dass die unterschiedlichen Geschmacksprofile ab jetzt auch zu Hause für einen kulinarischen Hochgenuss sorgen werden”, sagt Vladimir Muska vom Produktionspartner Delikant.

Die Peter Pane-Saucen werden demnächst nicht nur im gehobenen Einzelhandel zu finden sein, sondern selbstverständlich auch im Online-Shop auf peterpane.de. Langfristig sei auch ein Verkauf in den mittlerweile 46 Filialen denkbar. Dann sollen allerdings noch weitere spannende Produkte das Sortiment erweitern. Das Peter Pane-Abenteuer für zu Hause hat nämlich gerade erst begonnen.

Mehr dazu auf www.peterpane.de.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!