• Roots plant in Kooperation mit Hempoint die Produktion von pflanzlichem Fleisch auf Hanfbasis in Europa



    Roots  – Sustainable Agricultural Technologies Limited aus Israel gab jüngst den Abschluss einer unverbindlichen Absichtserklärung (LOI) mit dem führenden Bio-Hanfzüchter und Hanflebensmittelhersteller Hempoint aus der Tschechischen Republik bekannt, um eine Reihe von pflanzlichen Fleischalternativen auf Basis von Hanf auf den europäischen Markt zu bringen.

    Fleischalternativen aus Hanfprotein sind bisher eher selten zu finden, allerdings gibt es bereits einige wenige Unternehmen, wie z.B. die Craft Meat Company aus Neuseeland, die sich sich auf diese Produkte spezialisiert haben. Die neue Vereinbarung zwischen Roots und Hempoint ist laut beiden Unternehmen eine Premiere in Bezug auf die Produktion von Hanffleisch in Europa.

    Hanf oder auch Hanfsamen sind eine fettarme Quelle für qualitativ hochwertiges Pflanzenprotein mit einem sehr niedrigen Fettgehalt. Hanfprotein enthält kein Cholesterin oder gesättigte Fettsäuren, dafür aber eine Vielzahl von Aminosäuren, die für die Reparatur von Muskelzellen, die Regulierung des Nervensystems und die Steigerung der Gehirnfunktion benötigt werden.

    Hempoint ist Teil des CzecHemp-Clusters, einer nicht-staatlichen, gemeinnützigen Organisation von privaten und öffentlichen Unternehmen sowie auf Forschung und Entwicklung fokussierten Gruppen, die aktiv die tschechische Hanf- und medizinische Cannabisindustrie unterstützen.

    © Roots Sustainable Agricultural Technologies

    Beide Kooperationspartner prüfen derzeit die kommerzielle Nutzung von Hanfprotein in pflanzlichen Fleischprodukten. Eine endgültige Vereinbarung wird innerhalb von 60 Tagen erwartet. CzecHemp arbeitet derzeit mit einer Reihe von akademischen Einrichtungen zusammen, um neue proprietäre Methoden zu entwickeln, mit denen der Anteil von Hanfprotein aus der Hanfpflanze erhöht werden kann.

    Roots Executive Chairman und CEO Boaz Wachtel kommentierte: “Es gab ein sehr starkes Interesse an unserer Forschungsabteilung für pflanzliches Fleisch und die neue Absichtserklärung mit Hempoint ist die erste Vereinbarung dieser Art, die wir als Unternehmen abgeschlossen haben. Wir sind sehr zuversichtlich, dass diese Kooperation viele Chancen in dem schnell wachsenden Sektor für Fleischalternativen eröffnen wird und Roots ein Sprungbrett in den großen europäischen Markt für pflanzliches Fleisch bietet.”

    Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address