• Singapur: Shiok Meats erwirbt mit Gaia Foods ein Startup-Unternehmen im Bereich Clean Meat



    Voiced by Amazon Polly

    © Shiok Meats

    Shiok Meats hat für eine nicht genannte Summe einen Anteil von über 90 % an Gaia Foods erworben, einem in Singapur ansässigen Unternehmen, das rotes Fleisch mit Hilfe der Stammzelltechnologie herstellt. Gegenüber Tech in Asia teilte Shiok mit, dass die neue Investition dem Unternehmen dabei helfen wird, sein bestehendes Angebot an zellbasierten Krustentierprodukten wie Garnelen, Hummer, Krabben und Krebse um eine Vielzahl von roten Fleischprodukten zu erweitern.

    Shiok Meats wurde 2018 von Sandhya Sriram und Ka Yi Ling gegründet und ist nach eigenen Angaben das erste zellbasierte Fleischunternehmen in Südostasien. Gaia Foods ist Singapurs erstes Unternehmen für zellbasiertes rotes Fleisch wie Schweine-, Rind- und Hammelfleisch. Die Übernahme erfolgt, nachdem Shiok Meats im vergangenen Monat eine ungenannte Zwischenfinanzierung von dem in Seoul ansässigen Lebensmittellieferanten Woowa Brothers sowie von Asia Holdings, der südkoreanischen CJ CheilJedang Corporation und dem vietnamesischen Meeresfrüchteexporteur Vinh Hoan Corporation erhalten hat.

    “Mit der Aufnahme von Meeresfrüchten und rotem Fleisch in unsere Angebotspalette und der jüngsten Kapitalbeschaffung durch strategische Investoren sind wir bereit, die Kommerzialisierung unserer Produkte voranzutreiben”, erklärte Sandhya Sriram, CEO von Shiok Meats, gegenüber Tech in Asia. “Bedeutende Investitionen wie diese werden weiterhin eine unserer Prioritäten sein.”

     

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address