TRUWOMEN: vegane Riegel für mehr Frauenpower

Werbeplakat von Truwomen "Love at first bite"
© TRUWOMEN

Das Ernährungsunternehmen “Truwomen” aus Los Angeles, bringt seine ersten Produkte auf dem Markt. Neben veganen Riegeln bietet das Unternehmen auch Proteinpulver an. Doch es möchte mehr als nur Güter anbieten. Truwomen versteht sich als ein von Frauen geführtes Unternehmen, welches mit seinen Produkten und Geschäftspraxis die Rolle der Frauen unterstützen möchte.“Wir glauben nicht an den Mythos, dass es nur einen (einzigen) Führungsplatz am Tisch für eine Frau oder eine farbige Person gibt” sagt Rafferty Jackson, Präsidentin von Truwomen. “Wir schaffen mit der Hilfe von wundervollen Frauen und ihren unterschiedlichsten Talenten bewusst ein besseres Umfeld, um unseren Konsumenten bessere Produkte zu liefern.”

Dabei basiert das Geschäftsmodell darauf, dass das Unternehmen nur mit Firmen zusammenarbeitet, die von Frauen gegründet oder geführt werden. Und das Modell kommt gut an. So wird das Unternehmen mit Investitionen und Beratung von anderen Unternehmern wie “Dr. Dre” und Omar Johnson (Vice-President bei Apple) unterstützt.

Heute produziert das Unternehmen Produkte bestehend aus Zutaten wie Maniokmehl, Mandeln, braunem Reis, Zitronen, Sonnenblumen, Cashews und Schokolade. Dabei enthalten die Riegel 12 Gramm Protein und die Pulver 15 Gramm Protein. Die Produkte sind gluten-, milch- und sojafrei und vegan. Zudem sind alle Zutaten gentechnikfrei. Aktuell gibt es die Riegel in vier verscheidenen Geschmacksrichtungen: Daydreaming About Donuts, Oh Oh-Cookie Dough, Smother Fudger Peanut Butter und Zamn Good Zesty Lemon.