Vitaquell “Megarine”: Hersteller erweitert Margarine-Angebot um zwei neue palmölfreie Sorten

Vitaquell Margarine drei Sorten
© Fauser Vitaquellwerk KG

Neben der bereits erhältlichen Variante “Milde Cocos” (ehemals Cocovit) hat das Unternehmen Vitaquell nun zwei neue pflanzliche Sorten Magarine in ihr Sortiment aufgenommen. Alle Sorten der Vitaquell “Megarine” sind nicht nur palmölfrei und vegan, sondern kommen zusätzlich auch komplett ohne Aromen und sonstige Zusätze aus.

Die neue Sorte “Salzige Cashew” mit einem Fettgehalt von 70% besitzt laut Hersteller einen zart-nussigen und leicht salzigen Geschmack. Sie wird mit ausschließlich natürlich festen Fetten hergestellt und enthält weder künstliche Farb- und Konservierungsstoffe noch zugesetzte Aromen.

Die Variante “halbes Pfund” ist im praktischen Riegelformat (Butterformat) erhältlich und ist aufgrund der leichten Portionierung optimal zum Backen und Kochen geeignet. Mit einem Fettgehalt von 60% und einem milden Geschmack lässt sie sich jedoch ebenso gut als Aufstrich für Brot und Brötchen verwenden.

Erster natürlicher Vitaquell-Aufstrich ging vor fast 100 Jahren vom Band

1922 wurde in dem Margarinewerk Hamburg-Eidelstedt die erste naturbelassene Margarine als echte Innovation zu dieser Zeit entwickelt. Heute umfasst das ausschließlich vegetarische und vegane Sortiment fast 150 Produkte und bietet neben den “Megarinen” weitere Aufstriche sowie zahlreiche hochwertige Öle, Feinkostsalate, Bio-Gerichte und Soja-Spezialitäten.

 

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.