Virtuous Pie verkauft hausgemachten veganen Käse

Virtuous Pie Restaurant
© Virtuous Pie

Die kanadische Restaurantkette Virtuous Pie verkauft seit neuestem neben seinen veganen Eis-Kreationen nun auch veganen hausgemachten Käse für den hauseigenen Gebrauch. Dieser wird in Vancouver im Virtuous Pie’s Wesbrook Village in der Nähe von UBC in verschiedenen Sorten von Freitag bis Sonntag erhältlich sein.

Gegründet wurde die Pizzakette im Jahr 2016 in Vancouver und seitdem bietet sie ihren Kunden unter anderem verschiedene, rein pflanzliche Eis-Kreationen zum Verkauf an. Nun sollen die Kunden mit den neuen veganen Käsesorten dazu animiert werden, selbst vegane Gerichte mit käsigem Geschmack zuzubereiten. Den hausgemachten pflanzlichen Käse gibt es in verschiedenen Nuss- und Tofusorten. Die Kunden können zwischen Feta und Chèvre mit Cashew-Mozarella Geschmack und vielem mehr wählen.

Dabei soll der vegane Käse allerdings keine Kopie von Milchkäse darstellen, vielmehr seien die pflanzlichen Käsesorten “köstliche, eigenständige Produkte in einer Kategorie für sich allein”, so die Worte des Direktors  für kulinarische und geschäftliche Entwicklung bei Virtuous Pie, Jim Vesal.

Mehr zu veganem Käse aus Cashewnüssen z.B aus der Schweiz hier.

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)