Burger King kündigt “Impossible Whopper” an

burger king impossible whopper 1
© Burger King
Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.

Burger King testet zur Zeit eine neue, auf Pflanzen basierende Version des beliebten Whoppers in den USA. In Kooperation mit dem Produzenten Impossible Foods verwendet Burger King für die neue Variante den bekannte pflanzlichen Impossible-Patty für sein Produkt.

Getestet wird der neue “Impossible Whopper” in 59 BK-Restaurants in und um St. Louis in den USA. In der Pressemitteilung von Burger King heißt es: „Der Impossible ™ WHOPPER® ist so saftig und lecker wie der ursprüngliche WHOPPER®. Mit dem zeitlich begrenzten Angebot ist BURGER KING® der erste landesweite Restaurantanbieter, der das preisgekrönte pflanzliche Fleisch des Start-Ups Impossible Foods anbieten wird.”

Laut Burger King werden jedes Jahr circa 2,1 Milliarden Whopper weltweit verkauft. Zeitgleich mit der Neueinführung startet das Unternehmen auch eine neue Werbekampagne und überraschte in folgendem Video Kunden mit dem neuen Burger, um ihre Reaktionen zu filmen:

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)