Indiens erste vegane Restaurantkette GoodDO wird weitere Standorte eröffnen

gooddo logo
© Gooddot Foods Private Limited

Der pflanzliche Fertiggerichtproduzent GoodDot betreibt seit einiger Zeit mehrere vegane Restaurants unter dem Namen GoodDO in drei verschiedenen indischen Städten. GoodDot hat sich zum Ziel gesetzt, dass Tierwohl zu fördern und umweltfreundlichere Speisen in Indiens Restaurantlandschaft zu etablieren.

GoodDo, Indiens erste vegane Restaurantkette, hat sich mit sieben Standorten in Udaipur, Jaipur und Mumbai bereits als äußerst erfolgreich erwiesen und plant, in naher Zukunft fünf weitere Restaurants zu eröffnen. Das Unternehmen serviert veganisierte Versionen traditioneller indischer Gerichte sowie internationale Fast-Food-Gerichte.

Das pflanzliche Startup GoodDot wurde 2018 als erster indischer Produzent von veganen Hühnerfleischalternativen gegründet. Mit seinem Ableger GoodDo möchte das Unternehmen dazu beitragen, den Veganismus im Land bekannter zu machen. Ein Teil der Speisekarte von GoodDO besteht aus verschiedenen Alternativprodukten von GoodDot, wie z.B. Hühnchen-Tikkas, Curry-Schalen und Biryani zubereitet.

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.