Starfield Food & Science Technology erobert Chinas Restaurants

vegan pflanzliches Fleisch Ersatz Burger
© Fischer Food Design - stock.adobe.com

Nachdem vor etwas mehr als einem Monat der private Risikoinvestor New Crop Capital und sein Partner Dao Foods International in das Unternehmen Starfield investiert haben, gab der Pflanzenfleischhersteller nun die Kooperation mit 6 großen Restaurantketten in China bekannt. Außerdem äußerte sich das Unternehmen zur aktuellen Coronakrise.

Starfield Food & Science Technology ist ein chinesisches Lebensmitteltechnologieunternehmen, das pflanzliche Fleischalternativen aus Meeresalgen herstellt. In Zusammenarbeit mit den 6 großen, in China vertretenen Restaurantketten Papa John’s, Brut Eatery, Hong Li Village, Nayuki´s Tea, Gaga Chefkoch und Element Fresh, werden nun verschiedene Gerichte mit Starfields pflanzlichem Hackfleisch im ganzen Land in Hunderten von Restaurants angeboten.

starfield china
© Starfield

Eines der neuen veganen Gerichte wird eine vegane Pizza mit pflanzlichen Fleischbällchen sein. Diese wird bei Papa John`s angeboten. Die Restaurantketten Brut Eatery, Element Fresh und Gaga Chefkoch werden neue Starfield-Burger im Angebot haben und Hong Li Village bietet gefüllte pflanzliche Reisnudelröllchen an.

Darüber hinaus äußerte sich das Unternehmen zur aktuellen Corona-Krise und sprach sich für eine strengere Aufsicht der Tierindustrie in China und weltweit aus. Das Unternehmen ist außerdem davon überzeugt, dass die Pandemie mehr Verbraucher dazu bewegen wird, pflanzliche Alternativen auszuprobieren, was den Markt deutlich vorantreiben wird.

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.