• vhy!: Neues veganes Restaurant von Timo Hildebrand und Tim Bengel eröffnet in Stuttgart



    Voiced by Amazon Polly

    Aus der Frage nach dem Warum oder besser dem “Warum eigentlich nicht?” entstand die Idee zum vhy!. Am 23.07. beginnt im Restaurant in der Reinsburgstraße 13 endlich der Regelbetrieb. Gründer Timo Hildebrand, Tim Bengel und Chefkoch Christian Weber laden jeden in ihr plant-based Restaurant ein, der sich angesprochen fühlt, neue Erfahrungen zu machen, sich inspirieren zu lassen – ohne jemanden bekehren zu wollen.

    Timo Hildebrand, der als ehemaliger Spitzen-Torwart auch schon Deutscher Meister mit dem VfB Stuttgart war, ist heute erfolgreicher Unternehmer mit starkem sozialen Engagement und das Mastermind des vhy!’s. „Wir sehen unser vhy! nicht als Frage, nicht als Antwort, sondern als Grundhaltung: locker sein, beweglich bleiben, Impulse aufnehmen und das tun, woran wir Freude haben. Wir stehen aufs Handeln, Probieren und Gestalten”, so Hildebrand. Damit versprechen die Gastgeber, auch immer wieder für neue kreative Überraschungen zu sorgen.

    Timo Hildebrand © VHY!

    vhy! we eat

    Die Crew in der Küche rund um Chefkoch Christian Weber überzeugt auf dem Teller mit einem urbanen Mix aus bekannten, besonderen und vergessenen Zutaten. Der Überraschungstrack spielt auf der Zunge – und mit den Gefühlen. Im Rhythmus der Jahreszeiten. Regional, saisonal, international, frisch und intelligent.

    vhy! macht aus einer kleinen Speisekarte, aus wenigen hochwertigen Zutaten ein ganz großes Genusserlebnis mit nachhaltigem Anspruch. Es wird dazu eingeladen, sich auf eine Reise durch die Natur zu begeben und mit lockerer Zunge durch die unterschiedlichsten Speisekulturen der Welt zu streifen.

    „Natürlich kochen wir dabei alles selbst und versuchen so viel wie möglich richtig zu machen. Klar verwenden wir vorwiegend Biowaren, achten auf faire Bedingungen für Mitarbeitende und Lieferanten und auf einen möglichst geringen Fußabdruck in der Umwelt. Aber keinen Stress, bitte: nobody’s perfect. Im vhy! geht’s nicht um Vollkommenheit, sondern um eine gute Zeit. Es geht um cooles Essen und Gesundheit, Spaß am Leben und daran, Neues zu Entdecken”, schwärmt Christian Weber.

    Ergänzt wird das Speisenangebot durch To-Go-Optionen, natürlich ressourcenschonend und nachhaltig verpackt und ein hochwertiges Catering-Konzept.

    Die Vhy-Gründer: Chefkoch Christian Weber, Timo Hildebrand und Tim Bengel © VHY!

    vhy! we create

    Das von Grund auf neu konzipierte Restaurant unterstreicht, dass Nachhaltigkeit in hoher Qualität einfach schön sein kann. Das Gesamtkonzept überzeugt durch warme Elemente, die sich in einer raffinierten beruhigenden Qualität entwickeln. Die einfachen und naturgegebenen Farben und Materialien sorgen für eine angenehme und mühelose Tastbarkeit und ein wundervolles Ambiente.

    Im Fundament der ganzheitlichen Gestaltung ist das wertbeständige Gold von Tim Bengel stilistisch, akzentuiert und reduziert zu erkennen. Der geradlinige leichte Lifestyle wird durch pflanzliche stilsichere matte Grüntöne geprägt.

    Ausgestellt ist auch das neuste Werk von Künstler Tim Bengel: „Inspiriert von den Ringen des Rotkrauts, möchte ich dieses Werk der Kraft und Vielseitigkeit der Pflanzen widmen. Die organischen Formen sind sowohl minimalistisch, beruhigend als auch energetisch. Ein Kunstwerk passend zu unserem Statement: In Plants We Trust!”

    Das vhy! schafft mit der lockeren und stilvollen Atmosphäre eine urbane Wohlfühloase. Offen und easy, kommunikativ und motivierend. Weil Kultur und Essen zusammen gehören.

    © VHY!

    vhy! we care

    vhy! steht für ein nachhaltiges Mindset und verbindet ressourcensparendes Arbeiten, clevere Lösungen für To-Go Artikel, kein Food Waste, vegane Produkte und Equipment , mit der Vision, eine bessere Welt und Zukunft zu gestalten. Lieferanten und Partner, die diese Vision teilen, sind dabei ein wichtiger Bestandteil.

    “Unsere Art zu Denken ist echt, kommt von Herzen und schließt jeden mit ein, der sich darauf einlassen will. Wir leben das Motto: keep it real und für uns ist die Liebe zum Detail genauso wichtig, wie der Einklang von Körper und Geist. Wir geben Impulse. Wir haben Freude an dem, was wir tun. Wir sind keine Träumer. Keine Aktivisten. Wir lieben das Schöne und unsere Freunde. Wir verurteilen nicht. Wir überzeugen. Wir verstecken uns nicht. Hinter Fragen sowieso nicht. Wir leben Antworten. Nicht allwissend, dafür im Tun und mitten im Leben. Eine Überzeugung.“ – So das Motto vom vhy! Captain und Geschäftsführer Timo Hildebrand.

     

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address