Berlin: Vegane Kitas müssen auch nicht veganes Essen anbieten

Kita kindergarten kinder Essen
© Andrey Kuzmin - stock.adobe.com
Anzeige
Tomami - Natur-pure Würz-Kraft

Vegane Kindergärten in Berlin müssen nicht veganes Essen als alternative Wahlmöglichkeit anbieten. Diese Auflage erteilte die Kita-Aufsicht einem Berliner Kindergarten, der mit dem Konzept gegründet wurde, die Kinder ausschließlich mit veganen Mahlzeiten zu versorgen. Zudem wurde die Kita-Aufsicht auf einen weiteren Träger aufmerksam, der ein ähnliches Konzept fährt.

Die Entscheidung der Kita-Aufsicht stützt sich auf Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), die rät, von einer ausschließlich veganen Ernährung bei jungen Menschen abzusehen. “Bei einer rein pflanzlichen Ernährung ist eine ausreichende Versorgung mit einigen Nährstoffen nicht oder nur schwer möglich”, so die DGE. Der geringe Nährstoffspeicher von Kindern und der hohe Bedarf an Nährstoffen bei Jugendlichen im Wachstum begründen, weshalb eine vegane Ernährung für eine Nährstoffunterversorgung junger Menschen verantwortlich sein könnte und von der DGE kritisch gesehen wird.

Vegane Kita in Frankfurt am Main

Vegane Kitas sind mittlerweile auch in weiteren Bundesländern der Republik zu finden. Doch außerhalb von Berlin scheint dieses Betreuungskonzept besser angenommen zu werden. So eröffnete vor kurzem erst in Frankfurt am Main eine vegane Kita, die für mächtig Pressewirbel sorgte. Die vom Staat mitfinanzierte Kindertagesstätte entwickelte in Kooperation mit dem Stadtschulamt ein veganes Ernährungskonzept, welches im Abstand von 3 Monaten immer wieder thematisiert wird. Auch Ernährungswissenschaftler und Mediziner werden regelmäßig bei der Erstellung und Überprüfung dieser Ernährungspläne miteinbezogen. Obwohl die meisten Familien der in der Kita angemeldeten Kinder überhaupt nicht vegan leben, stellte sich die frische Zubereitung der Mahlzeiten als eines der Hauptkriterien für die Auswahl des veganen Kindergartens heraus.
Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)