• Impossible Foods: Neue Werbekampagne mit Kurzfilm



    Impossible Foods startete am 8. August eine Online-Kampagne, die international Aufmerksamkeit erregt, weil sie sich nicht auf ein Produkt, sondern auf ihre Firmenmission konzentriert. Dazu wurde ein neuer Kurzfilm über Social-Media-Kanäle wie YouTube, Hulu, Vevo, Instagram und VideoAmp zusammen mit dem Hashtag #MissionEarth veröffentlicht.

    Der Kurzfilm mit dem Titel “The Return” zeigt Astronauten, die nach der Abschaffung der Tierzucht scheinbar zur Erde zurückgekehrt sind und die bemerken, dass der Planet wiederhergestellt wurde und nun ein idyllisches Paradies ist. Dieser recht einzigartige Werbefilm ist eine der seltenen Marketingkampagnen, bei denen es nicht vordergründig um ein spezielles Produkt und dessen Vermarktung geht; In diesem Fall behaupten Impossible Foods, dass sie kein spezifisches Produkt bewerben, sondern sie beabsichtigen vielmehr, die Botschaft ihrer Mission zu verbreiten, die darin besteht, Tiere bis 2035 vollständig aus der Lebensmittelproduktionskette zu entfernen, um die Erde zu retten.

    CEO Patrick O. Brown erklärte auf einer Konferenz: “Wir wollen Tiere bis 2035 vollständig durch eine Lebensmittelproduktionstechnologie ersetzen”, und er fügte hinzu: “Wir arbeiten daran, alle Lebensmittel herzustellen, die wir normalerweise von Tieren bekommen.”

    Click here to display content from YouTube.
    Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address