Veganz Group AG: Erweitertes Veganz-Sortiment ab 9. März 2020 deutschlandweit in allen rund 3.200 Lidl-Filialen

veganz logo
© Veganz Group AG

Ab dem 9. März 2020 bestückt Veganz deutschlandweit alle 3.200 Lidl-Filialen mit einer Auswahl an Kühlprodukten sowie über Aktionsdisplays mit Produkten aus der Kategorie Süßwaren und Snacks. Das Unternehmen möchte durch die bundesweite Präsenz beim nachhaltigen Frische-Discounter Lidl nicht nur Veganer ansprechen, sondern vor allem auch gesundheits- und klimabewusste Konsumenten, die bei ihren Einkäufen Wert auf Nachhaltigkeit legen.

Jan Bredack, CEO der Veganz Group AG: „Wir freuen uns, die Kooperation mit Lidl ab dem 9. März 2020 auszubauen. Nach den ersten erfolgreichen Aktionsplatzierungen im vergangenen Jahr sehen wir diese Vereinbarung als nächsten wichtigen Schritt, um unsere Reichweite im Handel weiter zu erhöhen und unser Wachstum fortzusetzen.”

Mit Fokus auf Fleisch- und Käseersatz erweitert Veganz das Lidl-Angebot um 18 klimafreundliche, umweltschonende pflanzenbasierte Produkte. Konkret geht es dabei um den Aufschnitt als Wurstalternative, die Genießerscheiben und den Genussigen als Käsealternative sowie Bratgriller und Crispy Nuggets als Ersatz für Wurst und Chicken Nuggets. Die zusätzlichen Aktionsdisplays umfassen sechs Produkte aus den Kategorien Süßwaren und Snacks in verschiedenen Geschmacksrichtungen.