Woolworth: Nachfrage nach veganen Lebensmitteln stark steigend

Logo Woolworth Australia
© commons.wikimedia.org

Die australische Supermarktkette Woolworth berichtete von einem signifikanten Anstieg beim Verkauf veganer Lebensmittel. Alle Anzeichen sprechen dafür, dass der Markt weiter wachsen wird.

Woolworth erweiterte im vergangen Jahr konsequent das vegane Lebensmittelangebot, unter anderem mit veganem Käse und Tofurky. Ein Ende dieser Entwicklung sei noch nicht in Sicht, denn das Unternehmen teilt mit: “Jeder Indikator zeigt uns, dass diese Produktkategorie weiter wachsen wird. Wir werden uns darauf konzentrieren weiterhin ein veganes Sortiment anzubieten, welches hohe Qualität, convenient und preisgünstig ist.”

Allein im vergangen Jahr verzeichnete die Kategorie eine Wachstumsrate von mehr als zehn Prozent. Der gesamte australische Markt für vegane Produkt soll 2020 sogar bereits über 200 Millionen Dollar betragen. Auf diesen australischen Trend reagieren laut Marktbericht neben den Supermarktketten auch immer mehr Fast-Food-Ketten, wie “Domino’s”, “Hog’s Breath Café” und “San Churro” mit veganen Menü-Erweiterungen.

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)