Disneyland bietet bald 400 vegane Speiseoptionen weltweit an

Disneyland Paris Burg
© Disney

Disney kündigte vor kurzem in einem Blog-Post an, dass man zukünftig Hunderte von pflanzlichen Optionen für seine Kunden in allen großen Restaurants der eigenen Freizeitparks einführen will. Erst im Juli berichteten wir, dass Disney Shanghai sehr erfolgreich vegane Optionen als Reaktion auf die steigende Nachfrage in Asien einführte und nun wird die gleiche Strategie weltweit umgesetzt.

Im Blog hieß es: “Spannende Neuigkeiten für unsere Foodie-Fans! Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass ALLE unsere großen Schnell- und Tischrestaurants bald pflanzliche Optionen im Walt Disney World Resort und Disneyland Resort anbieten werden – zusammen mit neuen pflanzlichen Menü-Optionen bei Disney Dining. Unsere Gäste können nun aus Hunderten von süßen und herzhaften Kreationen wählen, darunter viele brandneue Gerichte, die zu Lieblingsgerichten der Fans werden sollen!”

Das pflanzliche Menüangebot wurde bereits ab dem 1. Oktober an den Schnellbedienungsterminals von Disney eingeführt und ab Frühjahr 2020 werden diese Angebote schließlich auch in Freizeitparks und Resort-Hotels verfügbar sein. Insgesamt sollen laut Disney 400 neue pflanzliche Gerichte entwickelt werden.

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.