JUST startet Asian Food Tech Accelerator

Just Foods Egg
© Just, Inc.

Vor kurzem gab das amerikanische Unternehmen JUST bekannt, dass man im Rahmen des Food’s Future Summit in Hongkong eine Partnerschaft mit dem in der Metropole ansässigen, global agierenden Venture Accelerator Brinc geschlossen habe.

JUST schrieb auf der Medium-Plattform: “Wir kündigen die Einführung der “Made JUST-Plattform” an, die als erste ihrer Art nachhaltige und funktionale Werkzeuge aus dem Pflanzen- und Tierreich zu den besten Entrepreneuren der Welt bringt. Dafür arbeiten wir das erste Mal mit Brinc zusammen, einem bekannten Global Venture Accelerator und konzentrieren uns zunächst auf die bevölkerungsreichste Region der Welt: Asien.”

Brinc wird mehr als 500.000 HKD pro Team investieren und die Teilnehmer erhalten Zugang zu einer Anzahl von Angeboten von JUST, wie z.B. zu Lernplattformen, Mentoren-Netzwerken, Follow-up-Fonds, Zugang zum chinesischen Markt und mehr. Sie werden die Möglichkeit haben, “schnell Prototypen und neue Produkte zu entwickeln, indem sie ausgewählte Elemente von JUSTs neuestem Toolkit nutzen, das aus Rohmaterialien und proprietären Daten aus der Pflanzen- und Tierwelt besteht. Fertigprodukte, die aus der Zusammenarbeit resultieren, werden mit einem “Made JUST” -Logo versehen. “

JUST CEO Josh Tetrick kommentierte es folgendermaßen: “Wir sind begeistert, mit Brinc zusammenzuarbeiten, um zu helfen, eine neue Generation von Lebensmittelproduzenten in der bevölkerungsreichsten Region der Welt zu fördern: Asien […] Die Aufgabe des Errichtens eines nachhaltigeren Nahrungsmittelsystems ist so enorm, dass es die Energien einer Generation erfordert. Die Zusammenarbeit mit missionsgetriebenen Partnern, die unsere Ziele teilen, um eine dauerhafte Zukunft mit gesunden und nachhaltigeren Lebensmitteln zu ermöglichen, ist der einzige Weg, um erfolgreich zu sein. “

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)