Miyoko’s Creamery stellt kompletten Milchviehbetrieb auf Pflanzenanbau um

miyokos creamery
© Miyoko's®

Miyoko’s Creamery, ein Hersteller von pflanzenbasierten Milchprodukten, kündigte vor kurzem eine neue Kooperation mit einem kalifornischen Milchviehhalter an, um dessen Milchfarm komplett auf Pflanzenbau umzustellen. Die Übergangsfläche wird Teil der Forschungs- und Entwicklungsarbeiten des Unternehmens für neue Käse- und Butterprodukte aus Pflanzen sowie Teil der Lieferkette des Unternehmens für bestehende Produkte sein.

“Die Landwirte kämpfen, die Farmen schließen, die Existenzgrundlage ist bedroht und wir wollen dem amerikanischen Landwirt dabei helfen, dem Land treu zu bleiben”, sagte Miyoko Schinner, Gründer und CEO von Miyoko’s. “Wir können nicht wirklich zu einer mitfühlenden Nahrungsmittelversorgung übergehen, ohne die Unterstützung und Beteiligung der Landwirte. Sie sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Anstrengung, die Tierhaltung zu beseitigen und uns zu einer mitfühlenden und nachhaltigen Lebensmittelversorgung zu führen.”

Zu Beratungszwecken wurde zudem Farm Sanctuary engagiert, eine Organisation, die sich der Beendigung von Grausamkeiten an Nutztieren und der Förderung des mitfühlenden veganen Lebens durch Rettungs-, Bildungs- und Fürsprachearbeit verschrieben hat.

“Wir teilen Miyokos Vision von einem mitfühlenden Ernährungssystem und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihnen, um den Landwirten zu helfen, Teil einer grauskeitsfreien, nachhaltigeren und pflanzenbasierten Ernährungszukunft zu werden”, sagte Gene Baur, Mitbegründer von Farm Sanctuary und Autor des bahnbrechenden Buches Farm Sanctuary: Herz und Verstand über Tiere und Nahrung verändern.

 

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.